HUAWEI Matebook X Pro 2019 & Matebook 2019 endlich verfügbar

Klingt komisch, ist aber so.
Fast genau ein Jahr nach der Vorstellung des HUAWEI Matebook X Pro (2019) und des Matebook (2019), sind diese nun endlich im (deutschen) Handel verfügbar.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Das Matebook wird offiziell ohne weitere Bezeichnung geführt. Zur Unterscheidung und Klarstellung, wird aber meist – analog zu anderen Modellen – die Displaygröße mitgenannt. Deshalb Matebook 13.

Mit dieser Nachricht überraschte HUAWEI Deutschland am Freitag zum Start ins Wochenende. Beim Matebook 13 müssen wir streng genommen sogar sagen, gut 14 Monate nach der Vorstellung. Denn es war bereits im November 2018 in China vorgestellt worden. Im Februar 2019 stellte HUAWEI es dann zusammen mit der Neuauflage des Matebook X Pro und dem Matebook 14 auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vor.

Bei den Matebooks ist man ja bereits gewohnt, dass zwischen Vorstellung auf dem MWC und dem Marktstart dann einige Zeit vergeht. Auch das Matebook X Pro wurde im Februar 2018 in Barcelona präsentiert und startete erst im Juli 2018 im deutschen Handel.

Warum man jetzt rund 3 Wochen vor dem MWC2020 – auf dem wir erneut die nächste Laptop Generation von HUAWEI erwarten – die Vorjahresmodelle endlich doch noch in den Handel bringt, kann ich leider nicht erklären.

Matebook 13 & Matebook X Pro im Test

Das soll aber die Qualität und Performance der beiden jetzt erhältlichen Modelle nicht schmälern. Sascha, der ansonsten privat und beruflich MacBook Air, bzw. MacBook Pro nutzt, war in seinem Matebook 13 Test doch ziemlich angetan. Auch und gerade im Vergleich zu den MacBooks.

Vor allem die Speicherleistung (SSD & RAM), sowie der Akku konnten ihn überzeugen, so dass sein Gesamtfazit ziemlich positiv für „den Kleinen“ ausfiel.

Ich selber durfte das Matebook X Pro testen und war schon vom 2018er Modell sehr überzeugt. Blieb aber zunächst noch dem Matebook X von 2017 treu. Mit dem Matebook X Pro (2019) [Technische Daten] hat sich das geändert. Und gerade bei der Videobearbeitung merkt man den Leistungszuwachs dann doch deutlich.

Verfügbare Konfigurationen und Preise

Wie fast schon gewohnt werden nicht alle verfügbaren Konfigurationen im deutschen Handel – Amazon, MediaMarkt, Saturn, Cyberport, Otto und notebooksbilliger.de – angeboten.
Wobei ich auch nicht sicher bin, ob die Top-Variante des Matebook X Pro (2019) mit i7-8565U CPU, 16 GB RAM und 1 TB SSD wirklich für viele attraktiv wäre. Zumal man preislich dann in einem Segment ist, wo es auch viele Mitbewerber gibt.

Folgende Konfigurationen habe ich ausfindig gemacht:

999,90€: Matebook 13 (2019), Intel Core i7-8565U, 8GB RAM, 512GB SSD *

1.499,00€ Matebook X Pro (2019), Intel Core i5-8265U, 8 GB RAM, 512 GB SSD *

1.699,00€: Matebook X Pro (2019), Intel Core i7-8565U, 8 GB RAM, 512 GB SSD *

(* Amazon Ref-Link: Das Produkt kostet Euch nicht mehr, aber wir bekommen bei Bestellung über diesen Link eine kleine Provision. Damit können wir den Laden hier weiter am Laufen halten. 😉 )

Alle Laptops mit Windows OS!

In Zeiten des weiterhin andauerenden Handelsstreit zwischen den USA und China gibt es immer auch wieder falsche Behauptungen.
Eine davon lautet, dass auf den HUAWEI Matebooks kein Windows mehr vorinstalliert ist; oder sogar gar nicht mehr läuft.

Das ist Bullshit falsch!

Auf allen bisher vorgestellten HUAWEI Matebooks läuft Windows. Die oben genannten kommen mit vorinstalliertem Windows 10 Home.
Und aus eigener täglicher Anwendungspraxis kann ich euch versichern, dass dieses tadelllos auf den Matebooks läuft!

Was kommt auf dem MWC 2020?

Für den MWC 2020 erwarten wir zumindest neue Matebooks mit AMD Prozessor. Das Matebook D14 und Matebook D15 erwarten wir in einer 2020er Neuauflage mit AMD Ryzen CPUs.

Ob es darüber hinaus auch wieder ein Top-Produkt mit Intel-CPU geben wird, ist derzeit noch unbekannt. Am 23.02.2020 hat HUAWEI in Barcelona zur Pressekonferenz eingeladen. Von dieser werden wir euch wie gewohnt live informieren und euch die neuen Produkte auch anschließend gleich näher vorstellen.

2 Kommentare

  1. Lukas 11. Mai 2020
    • Marco 11. Mai 2020

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.