Stilgut

Huawei Mate 9 – StilGut – Case

Wer kennt das nicht, einmal nicht aufgepasst und schon rutscht das geliebte Smartphone aus der Hand. Hat man Glück im Unglück landet es unbeschadet auf einem weichen Teppich aber meist ereilt uns doch Murphy’s Law (Alles was schiefgehen kann, geht auch schief) und das teure Stück Technik macht Bekanntschaft mit Stein, Beton oder ähnlich unzuträglichen Materialien. Selbst wenn es dies technisch unbeschadet übersteht bleiben doch meist hässliche Beulen oder Kratzer zurück. StilGut

Wer für sein Smartphone dieser Gefahr nicht aussetzen mag, den kompletten Rundumschutz sucht, und hierbei nicht auf Silikon oder Kunststoff setzen möchte, für den hat die Firma StilGut aus Berlin edle Case aus echtem Rindsleder im Angebot.

Wie schon beim P9, hat uns StilGut wieder drei Cases zum Testen zur Verfügung gestellt, diesmal für das Mate 9. Diese habe ich in den letzten Wochen für euch auf Herz und Nieren geprüft. Damit ihr dies ebenfalls tun könnt, verlosen wir zusammen mit Silgut auch noch 5x ein Huawei-Case für ein Gerät eurer Wahl, am Ende des Artikels.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Doch zuvor, wollen wir einen Blick auf die Cases werfen. Getestet wurden insgesamt drei Hüllen:

  1. StilGut – Huawei Mate 9 Hülle UltraSlim, Cognac
  2. StilGut – Huawei Mate 9 Tasche Book Type mit Clip, Cognac
  3. StilGut Book Type Case ohne Clip, Schwarz

Im nachfolgenden Test werde ich auf folgende Kriterien eingehen: Verarbeitung, Passform/Funktionalität und meine persönliche Meinung zu den einzelnen Cases.

Verarbeitung

Tja Verarbeitung, was soll ich hier schreiben? Kurz und knapp die Verarbeitung ist super. Alle Ecken und Kanten sind sauber ausgearbeitet, es gibt keine Flecken von Kleber oder überstehende Fadenenden. Das Futter sitzt passgenau auf der Case-Innenseite und die Nähte sind schön gerade und dies ist nicht nur meine Meinung, auch in meinem Umfeld fand die gute Verarbeitungsqualität breite Zustimmung.

Stilgut

Lediglich einer Person missfielen die kleinen Fältchen an den Rundungen. Hier muss man aber ganz klar sagen, die Case sind aus ECHTEM LEDER und so verhält sich das Naturprodukt Leder nun einmal. Wer den glatten Einheits-Look will sollte besser zu einem Case aus Kunststoff greifen.

 

Passform / Funktionalität

Auch bei der Passform lässt sich kein Makel finden Die Deckel schließen passgenau die Schale umschließt das Mate 9 exakt. Auf der Rückseite befinden sich die Öffnungen für Kamera, Fingerabdrucksensor und LED-Licht an genau den richtigen Stellen, ebenso die Seitentasten, so dass trotz Hülle alles gut bedienbar ist.

Dasselbe gilt auch für die Unter- und Oberseite auch hier können alle Anschlüsse problemlos erreicht werden und beim UltraSlim-Case gibt es zudem Öffnungen für die Lautsprecher.

[URIS id=25150]

Persönliche Meinung

Ganz rational sind also alle drei Cases sehr gut verarbeitet und passen perfekt. Trotzdem hat natürlich jeder seine eigenen Präferenzen. So gefiel mir persönlich in Farbe und Oberfläche das schwarze Case am besten, weil sich hier der stärkste Kontrast zu meinem goldenen Mate 9 ergab. Das glatte Leder der beiden anderen fühlte sich zudem zwar sehr angenehm an aber die unregelmäßige Struktur des schwarzen Cases bot dem Auge meines Erachtens nach den interessantesten Look, wobei die Geschmäcker hier sicher verschieden sind. Beim Stiel fiel mir die Wahl schon schwerer, auf jeden Fall waren mir die Cases mit Clip lieber als ohne, da hier der Deckel einfach mehr halt hat. Ansonsten würde ich mich wohl für das UltraSlim-Case entscheiden, da ich den Deckel der Book Type-Cases bei der Nutzung des Smartphones doch etwas hinderlich fand. Perfekt wäre es für mich allerdings, wenn sich beim UltraSlim-Case der Deckel nach oben und nicht nach unten klappen ließe.

Kaufempfehlung

Im hauseigenen Online Shop von StilGut sind die Mate 9 Hüllen natürlich schon verfügbar. Alternativ kann man sie aber auch bei Amazon kaufen*. Erhältlich ab 29,99 EUR.

Um immer über Huawei und Huaweiblog auf dem Laufenden zu bleiben empfehlen wir euch DRINGEND unseren neu eingerichteten Newsletter zu abonnieren.

Huaweiblog.de Newsletter abonnieren

 *Durch den Kauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Obolus, ihr müsst aber nicht 
mehr für euer Produkt zahlen. Es handelt sich um einen sog. Affiliate Link.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

56 Kommentare

  1. Christian Stoff 29. März 2017
  2. Claudi 29. März 2017
  3. Bernhard 29. März 2017
  4. Sabine 29. März 2017
  5. Michael 29. März 2017
  6. Michael 29. März 2017
  7. Thomas 29. März 2017
  8. Martina Stattmüller 29. März 2017
  9. m.t. 29. März 2017
  10. Peggy 29. März 2017
  11. Michael W 29. März 2017
  12. mkfu 29. März 2017
  13. Roman 29. März 2017
  14. Yvonne 29. März 2017
  15. Oliver W 29. März 2017
  16. Dieter 29. März 2017
  17. Stefan Doblinger 29. März 2017
  18. DerBeile 29. März 2017
  19. Toni 29. März 2017
  20. Sonja 29. März 2017
  21. Arne 29. März 2017
  22. Erkan 29. März 2017
  23. Michael 29. März 2017
  24. Matt 29. März 2017
  25. Miranda 29. März 2017
  26. Frank 29. März 2017
  27. Käthe 30. März 2017
  28. Klaus-Dieter Hackbarth 30. März 2017
  29. Axel Reißmann 30. März 2017
  30. Falko 30. März 2017
  31. Moritz 30. März 2017
  32. Anna Faber 30. März 2017
  33. Maja 30. März 2017
  34. Bärbel 30. März 2017
  35. Damira Ostojic 31. März 2017
  36. Tino Klank 1. April 2017
  37. Tino Klank 1. April 2017
  38. Anna 1. April 2017
  39. Guido 2. April 2017
  40. Philip K. 2. April 2017
  41. Sofie 6. April 2017
  42. Ralf 6. April 2017
  43. oliver richter 7. April 2017
  44. howa 7. April 2017
  45. Verena 9. April 2017
  46. Ute 9. April 2017
  47. Stephan 9. April 2017
  48. x 9. April 2017
  49. Rudi 11. April 2017
  50. Barbara 11. April 2017
  51. Andrea Braun 11. April 2017
  52. Rainer Fürst 18. April 2017
    • Michael 27. April 2017
      • Rainer Fürst 4. Mai 2017
        • Michael 4. Mai 2017
          • Rainer Fürst 5. Mai 2017

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.