Werbung

D-Day! Ab heute kann man das HUAWEI Mate 30 Pro kaufen. Es wird für den deutschen Markt exklusiv im Online-Angebot bei Media Markt vertrieben.

HUAWEI Mate 30 Pro kaufen (Media Markt) *

(* zum Erscheiningszeitpunkt des Artikels war der Bestellprozess noch nicht möglich (“Dieser Artikel ist leider noch nicht verfügbar”). Nach aktuellen Informationen soll der Bestellvorgang wohl um die Mittagszeit herum starten.)

Ab sofort kann das Mate 30 Pro bestellt werden (12.12.2019, 10:50 Uhr)

In den letzten Tagen haben wir schon einiges zum Mate 30 Pro geschrieben. Denn bekanntlich kommt es ohne Google-Lizenz und damit auch ohne Google Mobile Services (GMS). Damit fehlen die bekannten und oft genutzten Google Apps; allen voran sicher der Play Store.

[Anleitung] HUAWEI Mate 30 Pro Google Apps & Dienste installieren

[Anleitung] Netflix & Co. auf dem HUAWEI Mate 30 Pro nutzen

[Anleitung] Mate 30 Pro: WhatsApp Backupp und Wiederherstellung ohne Google

In unserer einfachen Schritt für Schritt Anleitung zur Installation der Google Mobile Services haben wir euch bereits gezeigt, dass ihr diese schnell und einfach selber installieren und nutzen könnt.
Ebenso ist es sehr einfach möglich auch Video Streaming mit Netflix, Amazon Prime Video & Co. auch auf dem Mate 30 Pro zu schauen.

Trotzdem sind natürlich noch einige Fragen offen, die HUAWEI aber bereits offiziell beantwortet hat und auf die wir hier eingehen wollen.

Was ihr vor dem Kauf des HUAWEI Mate 30 Pro wissen müsst!

Hinweis im Kaufprozess zu den GMS

HUAWEI Mate 30 Pro kaufen Media Markt

Es gab so manche Rückmeldung und Diskussion, dass der interessierte potentielle Käufer ja gar nicht weiß, worauf er sich einlässt, wenn er das Mate 30 Pro kaufen möchte.

Das stimmt nicht!

Wie ihr oben auf dem Screenshot seht, gibt es einen ausführlichen Hinweis für alle, die über den Online Shop von Media Markt das Mate 30 Pro kaufen wollen.

“Auf dem Mate 30 Pro läuft kein Android”

Kurz und knapp: Das stimmt nicht!

Auf dem Mate 30 Pro läuft Android 10 in seiner “ursprünglichsten” Form – Android Open Source (AOS). Dazu kommt die von HUAWEI gewohnte Erweiterung des Betriebssystem in Form von EMUI 10. Damit stehen die neusten Funktionen der von HUAWEI bereitgestellten Softwareerweiterung vollumfänglich zur Verfügung (z.B. HUAWEI Share, globale Suchfunktion, Drahtlosprojektion, Desktopmodus, u.v.m).

HUAWEI Mate 30 Pro kaufen Android

“Das Mate 30 Pro erhält keine Android Updates”

Das stimmt so nicht!

Auch das Mate 30 Pro kann mit den regelmäßigen Android-Sicherheitsupdates versorgt werden. Denn diese unterliegen ebenfalls nicht der Google Lizenz, sondern fallen unter AOSP.

Auch zukünftige Android Versionen können über AOSP für das Mate 30 Pro verfügbar gemacht werden. Die Bereitstellung könnte hier sogar noch schneller erfolgen. Denn man muss hier keine “Rücksicht” auf die Google Dienste nehmen.Also im Grunde so, wie es auf dem heimatmarkt in China bereits jetzt der Fall ist. Und wo die Updates regelmäßig früher zur Verfügung gestellt werden (können), als für die internationalen Modelle.

Ebenso kann HUAWEI natürlich jederzeit weitere Updates zu seiner eigenen Softwareerweiterung EMUI 10 für das MMate 30 Pro verfügbar machen.

“Ich kann meine gewohnten Apps nicht auf dem Mate 30 Pro nutzen”

Auch das ist falsch!

Facebook, WhatsApp & Co. funktionieren auch auf dem Mate 30 Pro. Sofern es bei einzelnen Apps Verbindungen zu Google Diensten gibt, sind diese natürlich nicht verfügbar.

Beispiel WhatsApp:
Der Chatverlauf bei WhatsApp lässt sich – automatisch oder manuell – in Google Drive sichern. Bei einer Neuinstallation (z.B. nach Werksreset oder Telefonwechsel), kann der Chatverlauf damit einfach wiederhergestellt werden. Man bleibt damit immer auf dem letzten Stand und verliert keine Nachrichten oder Inhalte.
Diese Möglichkeit fällt weg, wenn die Google Mobile Services nicht installiert sind.

Sofern ihr mit unserer Anleitung die Google Mobile Services manuell nachinstalliert habt, stehen euch solche Funktionen weiterhin wie bisher zur Verfügung.

“Ich kann meine Apps nicht mehr installieren”

Durch das Fehlen des Google Play Stores fehlt auch die Möglichkeit Apps von dort zu laden. Aber der Google Play Store ist bei weitem nicht die einzige Möglichkeit Apps zu beziehen.

Huawei App Gallery

Zum einen gibt es den offiziellen App Store von HUAWEI- die App Gallery. Allerdings ist das Angebot für viele hierzulande genutzten Apps noch recht überschaubar. Hier investiert HUAWEI gerade sehr viel, um das Angebot auszubauen.

Alternative App Stores

Álternative App Stores sind teilweise immer noch als anrüchig oder gar illegal verschrien.

Das ist falsch!

Es gibt eine Reihe gut sortierter App Stores, die das gleiche App Angebot haben wie der Google Play Store. Oft sind hier App Aktualisierungen – wohlgemerkt offizielle Versionen und keine Entwickler-Versionen – sogar früher verfügbar für alle Nutzer.
Und auch das Thema Sicherheit spielt bei diesen App Stores inzwischen eine Rolle. Bei vielen werden die Apps einer Prüfung unterzogen, um sicherzustellen, dass es keine Manipulation der App gab.

Wir werden euch hier in nächster Zeit einige App Stores vorstellen, unsere Erfahrungen damit teilen und weitere Infos geben.

Garantie

Auch hier ändert sich nichts!

Ein HUAWEI Mate 30 Pro, welches auf einem offiziellen deutschen Vertriebsweg – also aktuell exklusiv dem bei Media Markt – erworben wurde, unterliegt auch den gleichen Garantieregelungen, wie sie bisher bei HUAWEI galten.

ACHTUNG: Diese Garantieregelungen gelten nicht für Geräte, die über andere Vertriebswege (z.B. Import, “China-Händler”, o.ä.) erworben werden.
Auch hier unterscheidet das Mate 30 Pro also nichts von bisherigen Geräten.

Weitere Fragen?

Ihr habt weitere Fragen? Oder ihr habt etwas anderes gehört oder gelesen? Seid euch möglicherweise noch unsicher?

Kein Problem!

Wir beantworten (möglichst) alle Fragen, damit ihr euch eine eigene Meinung bilden könnt, damit so manches “dummes Gelabber” aus dem Netz klargestellt wird und vor allem, damit so ein absolut geniales Smartphone vielleicht doch den Weg zu dem ein oder anderen von euch findet!

Stellt also eure Fragen!

Entweder direkt hier in den Kommentaren, natürlich gerne in unserer HUAWEI Community auf Facebook oder auch auf allen anderen unseren Social Media Kanälen!

Werbung
Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

29 Kommentare

  1. Avatar
    Deniz veröffentlicht am

    Genau so hab ich das jetzt auch gemacht mit google.
    Android 10 wird nicht das problem sein, hab es auf dem mate 20 Pro auch gehabt. Dachte das es vielleicht wegen des Updates von neun auf zehn weiterhin geklappt hatte, deswegen gerade einmal testweise auf das zurückgesetzte m20 pro installiert und lief.

    Hast du eine Lösung für die Programme die keine Programme sind….? Ausblenden von zb carrier Service oder ähnlichem aus dem drawer oder der Standard Ansicht des homescreens, ohne nenn anderen launcher zu installieren?

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Ich packe Dienste mit Symbolen auf dem Screen die ich aber nicht so benötige einfach in einen Ordner. Aus dem Aue, aus dem Sinn…..

      Was meinst Du mit Standard Ansicht des Homescreens?

      • Avatar
        Deniz veröffentlicht am

        Ich benutze als Startbildschirmstil die Einstellung drawer statt Standard…. Da in der Liste kann man keinen Ordner erstellen…

Hinterlasse einen Kommentar