Wie aus Unterlagen des Insolvenzgericht in New York hervorgeht, hat Huawei zusammen mit 12 weiteren Unternehmen, wie Google, Apple, Facebook, RIM, Microsoft oder Amazon Digital-Bild Patente, des insolventen Fotografie-Pioniers Kodak übernommen.

Die insgesamt 1.100 Patente lassen sich die 12 Unternehmen 525 Mio $ (ca. 398 Mio €) kosten. Mit der Übernahme sichern sich die Unternehmen gegen mögliche Patentklagen im Bereich der Digitalfotografie ab. Kodak hat mit dem Verkauf der Patente seine Klagen gegen diverse Smartphone-Hersteller zurückgezogen.

via

 

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.