Vorwort (neu, 23.06.2020):

Wieder einmal musste die Anleitung überarbeitet werden, da der bisherige Weg sich in seinem Google Konto anzumelden nicht mehr funktionierte.
Hier gibt es eine einfache Lösung, die wir euch mit dieser aktualisierten Anleitung zeigen.

Gleichzeitig gibt es noch eine erfreuliche Nachricht und Neuerung. Denn der frustrierende “Schritt 7” der bisherigen Anleitung wurde nun durch eine weitaus zuverlässigere Methode ersetzt.

Bisherige Aktualisierungen und Anmerkungen, die nicht mehr relevant sind, habe ich im Sinne der besseren Lesbarkeit entfernt.

Auch diese Anleitung haben wir hinsichtlich möglicher Probleme prüfen lassen und selber vorab ausgiebig getestet!
Dennoch muss jeder für sich selber entscheiden, diese Möglichkeit zu nutzen oder nicht!

Vorteile dieser Anleitung:

  • Der offizielle Google Play Store kann genutzt werden und Käufe werden unmittelbar synchronisiert
  • In-App Käufe via Play Store sind möglich
  • Apps, die das Google-Services-Framework (GSF)benötigen, funktionieren (z.B. Gmail (Push), Family Link)

Nachteile dieser Anleitung

  • Push-Benachrichtigungen die über den Google Firebase Cloud Messaging Dienst erfolgen (z.B. Twitter, ebay, Kicker, Banking-Apps….) funktionieren nicht

Hier geht es zur Anleitung mit Push-Benachrichtigungen:

Schritt 1: Download & Vorbereitung

Nach aktuellem Stand sind folgende Geräte kompatible für diese Anleitung:

  • HUAWEI P40
  • HUAWEI P40 Pro
  • HUAWEI P40 Pro+
  • HUAWEI P40 Lite E
  • HUAWEI Mate 30 Pro
  • HUAWEI Mate Xs

Ihr benötigt zur Installation der Google Mobile Services (GMS) folgende Dinge:

  • Euer HUAWEI Gerät
  • einen USB-Stick mit Typ C (oder mit OTG-Kabel Typ C)
  • nachfolgenden Download

Download Google_Dienste_Installation_Account_Fix

Entpackt das Zip-Archiv. Die beiden enthaltenen Ordner “Google_Dienste_APKs” und “Huawei” kopiert ihr ins Root-Verzeichnis (oberstes Verzeichnis, kein Unterordner) eines USB-Sticks.


Schritt 2: Backup auf dem Smartphone wiederherstellen

Als Nächstes benötigen wir das Backup aus dem Ordner “Huawei” um die benötigten Anwendung zu bekommen. Dazu schließt den USB-Stick mit den beiden entpackten Ordnern an das Smartphone an und stellt die Sicherung wie folgt wieder her.

  • Einstellungen
  • System & Aktualisierungen
  • Sichern & wiederherstellen
  • Datensicherung
  • Externer Speicher
  • USB-Speicher

Dort wählt ihr den Sicherungsdatensatz “7. März 2020, 01:06” aus. Im nächsten Bildschirm wählt ihr Wiederherstellen aus. Als Passwort verwendet ihr: firlando234 (wird auch als Passwort-Tipp angezeigt).

Schritt 3: Google Anwendungen installieren

Schritt 3a: Lzplay aktivieren

Nachdem ihr die Wiederherstellung verlassen habt, findet ihr eine neue Anwendung auf dem Homescreen:

  • Lzplay (“lila G App”)

Öffnet Lzplay und wählt die Schaltfläche aktivieren, um lokale Adminrechte zu erteilen.

Öffnet hier Lzplay, gewährt den Speicherzugriff und wählt die Schaltfläche aktivieren, um lokale Adminrechte zu erteilen.

Hier tippt ihr auf die blaue Schaltfläche unten. Anschließend verlasst ihr – ohne weiter abzuwarten was sich tut – die App sofort wieder.

Hinweis:
Solltet ihr beim Start von Lzplay ein Popup Fenster angezeigt bekommen mit einem weißen/grauen und einem blauen Button, dann geht bitte wie folgt vor:
1. Huawei Datensicherung App deinstallieren
2. Download Huawei Backup
3. Flugmodus einschalten! (um automatische Updates für die Datensicherung zu verhindern)
3. Huawei Backup aus dem Download installieren (Fehlermeldung einfach ignorieren!)
4. ab Schritt 2 wiederholen
5. vor dem Start von Lzplay Flugmodus wieder deaktivieren

Schritt 3b: Google Apps/Dienste installieren

Als nächstes öffnet ihr die App “Dateien” (Huawei Dateimanager) und ruft dort auf dem USB-Stick den Ordner “Google_Dienste_APKs” auf. Dort findet ihr insgesamt 9 (0-8) durchnummerierte Dateien.

Hier installiert ihr die Dateien 0 bis 5:

  • 0.FRP_Bypass.apk
  • 1.GAM_v4.0.3.apk
  • 2.Contacts.Sync-29-v10.apk
  • 3.SV.Policy_sidecar_aps-2052073.apk
  • 4.GMS.STD.apk
  • 5.PlayStore_19.5.13-all.apk

Schritt 4a: Im Google Konto anmelden

  • Öffnet die App „FRP_Bypass“
  • Wählt aus dem 3-Punkte-Menü oben rechts den Eintrag „Browser Anmeldung“
  • Tragt eure Google Adresse und das Passwort ein
  • Wählt „Anmelden“

Hinweis 1:
Habt hier Geduld, bis die Fehlermeldung erscheint! Es ist normal, dass hier eine Fehlermeldung bzgl. der Kommunikation mit den Google Servern angezeigt wird. Ihr könnt einfach mit dem nächsten Schritt weitermachen.

Hinweis 2:
Nachdem ich das erste Konto eingerichtet und verifiziert (Schritt 6) hatte, konnte ich schnell hintereinander 2 weitere Google Konten hinzufügen.

Schritt 4b: Google Services Framework installieren

Installiert die Datei Nummer 6:

  • 6.GG.Services.Framework-29-v10.apk

Prüft nach der Installation, ob euch unter

  • Einstellungen
  • Nutzer & Konten

euer zuvor angemeldetes Google-Konto (bzw. alle) angezeigt wird/werden.

Wenn Ja, dann deinstalliert den Google Account Manager und die FRP_Bypass App.
Wenn Nein, dann wiederholt Schritt 4a.

Schritt 5: Google Services Framework

Öffnet nun den Play Store und prüft, dass dieser „normal“ funktioniert. Sprich, der Play Store lässt sich normal öffnen und ihr seht das Angebot an Apps etc..

Wenn sich der Play Store nicht normal öffnen lässt, startet euer Gerät neu.

Hinweis:
Ab jetzt könnt ihr in der Statusleiste Benachrichtigungen von Google Play Protect erhalten. Diese müsst ihr an dieser Stelle einfach ignorieren. Die Meldungen werden im Laufe der weiteren Installation dann gefixt!

Schritt 6: Google Play-Dienste

Hier installiert ihr jetzt Datei Nummer 7:

  • 7.GMS.Mod2Fix.apk

Anschließend startet ihr den Play Store und startet euer Gerät neu.

Hinweis:
Solltet ihr hier eine Meldung erhalten, dass bereits eine aktuellere Version der Google Play-Dienste installiert ist, dann deinstalliert diese und wiederholt anschließend Schritt 6.

Schritt 7a: Das Google-Service-Framework (GSF)

  • öffnet den Play Store
  • installiert 5 bis 6 Apps; nehmt hier am besten große Anwendungen (z.B. Spiele)
  • während der Download/die Installation läuft(!) geht zu
    • Einstellungen
    • Apps
    • Apps
    • Systemprozesse anzeigen (3-Punkte Menü oben rechts)
    • Google-Dienste-Framework
    • Speicher
    • Daten löschen
  • Wechselt zurück zum Play Store
  • Startet euer Gerät neu (ihr braucht nicht zu warten, bis die Downloads oder Installationen abgeschlossen sind

Schritt 7b: Play Protect Meldungen gefixt

Nach dem Neustart:

  • öffnet den Play Store (falls dieser nicht fehlerfrei startet, macht einen weiteren Neustart eures Gerätes)
  • startet eine App-Installation und
  • prüft, ob die Google Play Protect Benachrichtigungen weiterhin auftreten (was nicht der Fall sein sollte)

Sollten die Play Protect Benachrichtigungen weiterhin auftreten, müsst ihr ab Schritt 7a wiederholen. Ansonsten geht es weiter zu ….

Schritt 8: Google Play-Dienste aktualisieren

Deinstalliert nun die Google-Play-Dienste:

  • Einstellungen
  • Apps
  • Apps
  • Systemprozesse anzeigen (3-Punkte Menü oben rechts)
  • Google Play-Dienste
  • Deinstallieren

Anschließend installiert ihr nun App Nummer 8:

  • 8.GMS.STD.apk

Und abschließend starte ihr euer Gerät ein letztes Mal neu und habt anschließend die Google Dienste installiert.

Was funktioniert (nicht)?

Mit dieser Methode funktioniert grundsätzlich wieder all das, was bereits mit der bisherigen Methoden funktioniert hat. Deshalb bleibt es hier bei der bisherigen Auflistung.

HUAWEI Google installieren

Im ersten Test nach der erfolgreichen Installation funktionierten folgende Google Apps:

  • Google Play Store
  • Gmail
  • Google App
  • Google Chrome
  • Google Fotos
  • Google Find My Phone
  • Android Auto (Verbindung zu Kfz konnte nicht getestet werden)
  • Google Authenticator
  • Google Drive
  • Google Kalender
  • Google Home
  • Google Play Filme & Serien (keine Wiedergabe bei Mate Xs)
  • Google Family Link
  • Google Fit
  • Google Play Spiele
  • Google Notizen
  • Google Maps
  • YouTube
  • Google One
  • Google Umfrage

Diese (Google) Apps/Funktionen funktionierten nicht:

  • Google Play Music
  • Google Pay (kontaktloses Bezahlen)
  • Google Firebase Cloud Messaging (FCM = Dienst für Push-Benachrichtigungen)
    • Twitter (keine Push-Benachrichtigungen)
    • Kicker (keine Push-Benachrichtigungen)
    • Discord (keine Push-Benachrichtigungen)
    • Teams (keine Push-Benachrichtigungen)
    • Outlook (keine Push-Benachrichtigen)
    • ebay (keine Push-Benachrichtigen)

Weitere Apps die funktionieren:

  • Netflix (auf Mate Xs nicht unterstützt)
  • Disney+ (keine Wiedergabe bei Mate Xs)
  • ING Banking
  • Sparda Banking+

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

990 Kommentare

  1. Avatar
    Sebastian veröffentlicht am

    Leider komme ich noch nicht einmal über den Schritt 2: Backup auf dem Smartphone wiederherstellen hinaus, da beim Anwählen von dem Menüpunkt Sichern und wiederherstellen der nachfolgende Screen leer bleibt. Selbstverständlich habe ich einen USB-C Stick am P40 und dieser wird auch ansonsten erkannt. Im Entwicklereintrag habe ich USB-Laden und danach USB-Debug aktiviert.

    Hat jemand von Euch eine Idee?

  2. Avatar
    Steve-O veröffentlicht am

    Hi, also bei mir happert es bereits bei den Konten, ich kann die einfach nicht und nicht anmelden… Und egal wie oft ich irgendwas versuche, neustarten, alle apps schließen, entsprechende Apps der Anleitung deinstallieren… Die Fehlermedlungen kommen am laufenden band… Bitte um Hilfe!!!

  3. Avatar
    Claudia veröffentlicht am

    Ich versuche es jetzt schon seit einer Woche und es klappt einfach nicht. Wenn ich versuche den Play Store zu öffnen schreibt dieser: “Dieses Gerät ist nicht für Play Protect zertifiziert”.
    “Dein Gerät ist nicht dafür zertifieziert Apps oder Dienste von Google auszuführen….”

    Was kann ich machen???
    Bitte um Hilfe!

  4. Avatar
    Vanessa veröffentlicht am

    Lieber Marco,

    bei mir funktioniert der Schritt 3a leider gar nicht. Es wird dieses Popup Fenster angezeigt und ich führe die einzelnen Schritte durch, wie in der Hinweisbox beschrieben, jedoch komme ich nicht weiter. Ich habe nun schon über 30x das Huawei Backup erneut heruntergeladen, aber es passiert nix.

    Gibt es denn einen anderen Weg, wie ich die Berechtigungen aktivieren kann?

    Beste Grüße und schon mal vielen Dank
    Vanessa

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Leider brauchst Du die Lzplay App.
      Welches Popup erscheint denn? Hast Du den Hinweis genau gelesen? Die Fehlermeldung ist ok und Du solltest keine Internetverbindung haben beim Wiederherstellen.

  5. Avatar
    Meli veröffentlicht am

    Bei mir klappt leider 4b nicht… Hab es mehrmals versucht aber es klappt nicht… Kann mir jemand weiter helfen :(?

  6. Avatar
    Hitcher veröffentlicht am

    Bei meinem Honor 9X Pro ist bereits bei Schritt 3a Schluss. Nach dem öffnen der LzPlay App kommt nicht die Möglichkeit zum aktivieren. Stattdessen werden zwei andere chinesische Buttons angezeigt. Bei einem passiert nichts, der andere führt zum beenden der App. Gibt es ggf. andere Alternativen ?

  7. Avatar
    Andi veröffentlicht am

    Ist es irgendwie möglich ein zweites Google Konto vor allem für gmail hinzuzufügen?

    Vielen Dank, der Kommentar wird überprüft und dann freigeschalten.

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Mir ist es gelungen. Siehe Artikel. Allerdings muss ich zugeben, dass dies nicht zuverlässig verlief und ich hier einige Versuche benötigte.

    • Avatar
      Michael veröffentlicht am

      Hallo Marco,
      vielleicht kannst du die downloaddatei umbenennen, was die Freigabe betrifft.
      Mein p40 findet diese nämlich nicht zum wiederherstellen. Obwohl alle Dateien entpackt auf dem Stick sind.
      Liebe Grüße und herzlichen Dank für deine Arbeit,
      Michael

      • Marco
        Marco veröffentlicht am

        Dann hat ein Virenscanner o.ä. möglicherweise Dateien entfernt oder die Ordner liegen nicht im obersten Verzeichnis des Sticks?!

  8. Avatar
    MiW veröffentlicht am

    Bei meinem Huawei P40 Lite (Österreich) hat es mit einigen Anläufen wunderbar geklappt.
    Kann nun auch die “ShareNow” -App nutzen.
    Danke für den guten Leitfaden!

  9. Avatar
    Florian veröffentlicht am

    Mit dem Hinweis unter 3a) kann ich leider nicht arbeiten. Das besagte Pop-up-Fenster erscheint – ich sollte also laut Hinweis die Datensicherungs-App deinstallieren. Diese ist aber nach einem Update gar nicht mehr zugänglich, sondern irgendwo versteckt. Nur wo?

      • Avatar
        Florian veröffentlicht am

        Danke! Ich hätte das Gerät erst einmal ganz zurücksetzen sollen, dann tritt das Problem bei mir gar nicht auf. Beim ca. fünften Anlauf scheint nun alles geklappt zu haben, alles läuft, ohne Fehlermeldung. Herzlichen Dank!

        • Marco
          Marco veröffentlicht am

          Super! Ich freue mich über jede erfolgreiche Rückmeldung. Auch wenn es manchmal einiger Versuche und Hilfestellung bedarf!

Hinterlasse einen Kommentar