Huawei Game Center

#MarcoMotzt: HUAWEI Game Center App veröffentlicht

HUAWEI arbeitet weiter an seinem eigenen Ökosystem rund um die HUAWEI Mobile Services (HMS). Ziel ist es natürlich, dass man auch vom Angebot an Apps und Diensten unabhängig wird. Insbesondere natürlich von Google, wo man aufgrund des albernen Handelskrieges aktuell keine Lizenz erhält.

Bei den Apps ist es jedoch so, dass – zumindest für mich – die Qualität und Sinnhaftigkeit die gesamte Bandbreite abdeckt.
Während ich z.B. den Musik- und Video-Dienst samt der zugehörigen Apps für wirklich gut gelungen halte, hapert es an anderen Stellen noch gewaltig. Beispiele sind für mich die Cloud, die bislang keinerlei Teilen-Funktion oder sonst eine Art für Zusammenarbeit beinhaltet, oder auch die AppGallery.

Bei der AppGallery beginnt es schon beim Start. Dort kommen erst einmal 3 Sekunden Werbung. Obwohl das schon so viele Medien – ich denke hier an den Freund Technikfaultier – und auch Nutzer angesprochen haben, tut sich einfach nichts.
Und auch der Aufbau ist – im Vergleich zum gewohnten Play Store – noch nicht so ganz der Weisheit letzter Schluss.

Game Center als Ableger der AppGallery

Noch konfuser wurde das ganze für mich vor einigen Tagen, als ich die AppGallery vorab testen konnte, die heute offiziell von HUAWEI dann per Pressemitteilung vorgestellt wurde.

Gamer freuen sich! HUAWEI stellt seine Spieleplattform HUAWEI GameCenter in Deutschland und vielen weiteren Ländern und Regionen zur Verfügung. Insgesamt genießen mobile Gaming-Communities aus 33 Ländern und fünf Regionen ab sofort qualitativ hochwertige Inhalte und tolle Extras.
[…]
Das HUAWEI GameCenter schafft eine einzigartige Gaming Experience. Auf der Plattform haben Nutzer unbegrenzten Zugang zu allen Neuheiten aus der Zockerwelt und bekommen einen guten Überblick, welche Games gerade topaktuell sind bzw. bald verfügbar sein werden. Außerdem gibt es regelmäßig exklusive Online-Spieleangebote und Belohnungen.

Huawei Pressemitteilung

Klingt ganz cool! Ist aber letztlich alles nichts neues. Denn alle Inhalte der neuen Game Center App, gibt es auch über die AppGallery. Es gibt dieselben Kategorien, es gibt dieselben Spiele, dieselben Empfehlungen, dieselben Boni. Nur die 3 Sekunden Werbe-Bildschirm beim App-Start zeigen zumindest andere Inhalte.

Und da Bilder mehr als tausend Worte sagen, hier im direkten Vergleich:

Warum eine Game Center App?

Wohl kaum einer wird mir vorwerfen kein riesiger HUAWEI Fan zu sein. Jemand, der sich gerne immer auch wieder in Themen „einfuchst“ und dann hier eine Erklärung liefert.
Aber manchmal bin auch ich ratlos!

Und so geht es mir mit dieser Game Center App. All die Vorteile, mit denen diese App angekündigt wird, habe ich schon in der AppGallery. Wo ist der Mehrwert dieser App? Es gibt bereits jetzt diverse Redundanzen in HUAWEI Apps.

Die Huawei Community beispielsweise kann ich über die Support App (ehem. Hi Care) aufrufen (mit Fehlermeldung, wenn ich nicht erst „Startseite“ auswähle…) oder auch über die „neue“ Store App.
Dann tauchte vor einer Weile noch das Mitgliedcenter auf. Gibt es als eigenständige App oder auch via HUAWEI ID. Natürlich auch mit Links zu Community, Support (App) und Store.

Welcher normale Nutzer soll da eigentlich langsam noch durchblicken, wenn es selbst mir langsam schwer fällt. Es hat den Eindruck, dass jeder Bereich aktuell seine eigene App haben will. Klassisches Unternehmensproblem wie ich finde. Jeder möchte gleich „wichtig“ sein.

Nur ist man aktuell – gerade im Software-Bereich – wohl kaum in der Situation für solche „Experimente“. Hier gehört meiner Meinung nach ein Machtwort gesprochen und die Dienste gehören konsolidiert um sie übersichtlich und Nutzer-freundlich darzustellen.

Einzig das Thema „Social-Gaming“ Plattform kommt mir durchaus nachvollziehbar vor. Gerade wenn ich hier auch an den vergleichbaren Dienst „Google Play Spiele“ denke.

So entsteht eine echte Social-Gaming-Plattform, auf der Spielefans neue Kontakte knüpfen, Freundschaften schließen und sich mit Gleichgesinnten über die neuesten Games austauschen.

Huawei Pressemitteilung

Wobei ich dann allerdings auch hier in erster Linie weniger den Bedarf nach Social-Gaming-Plattform sehe, sondern eher an einem Dienst über den Anmeldung und Datensicherung (Spielstände) möglich sind.

Mein Fazit!

Leider passt diese Veröffentlichung zu meiner aktuellen Kritik zum Thema Software bei HUAWEI.

Ich habe den Eindruck, dass man sich hier aktuell eher in dem Thema verliert, als das Ordnung und Struktur sichtbar werden. Ich sehe jedenfalls aktuell überhaupt keinen Sinn und Mehrwert in der Game Center App. Aber ich lasse mich auch hier gerne eines besseren belehren und würde mich freuen, wenn hier noch etwas kommt, was mich Lügen straft.

12 Kommentare

  1. SH1970 3. August 2020
    • Marco 3. August 2020
      • Michael 4. August 2020
  2. Thbratwurst 3. August 2020
    • Marco 4. August 2020
  3. SH1970 3. August 2020
    • Marco 4. August 2020
  4. SH1970 3. August 2020
  5. Lars 4. August 2020
  6. SH1970 4. August 2020
  7. SH1970 4. August 2020

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.