Soeben erhielten wir eine erfreuliche Pressemitteilung von HUAWEI, die ankündigt, dass die, auch bei mir, heiß ersehnten FreeBuds 3 ab sofort vorbestellt werden können. Als besonderes Schmankerl gibt HUAWEI noch den 15 W SuperCharger zum kabellosen Laden oben drauf. Mehr Infos zu der Aktion weiter unten im Text.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Erste Open-Fit-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling mit besonderem Angebot 

Erste Open-Fit-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling mit besonderem Vorverkaufs-Angebot. Mit dem Kirin A1 hat HUAWEI einen eigenen Chip für Kopfhörer und Wearables entwickelt, der Funktionsvielfalt auf engstem Raum ermöglicht und erstmals auch Bluetooth 5.1 und BLE 5.1 integriert. Das sorgt für eine einfache und stabile Verbindung. Besonders clever: Der Chip erkennt zudem Störeinflüsse auf das 2,4-Gigahertz-Signal und wechselt, wenn nötig, eigenständig auf einen freien Kanal. 

HUAWEIs selbstentwickeltes Dual-Channel-Bluetooth bringt echten Stereo-Sound auf die HUAWEI FreeBuds 3 und verbindet die beiden Ohrhörer zeitgleich und unabhängig voneinander mit dem Endgerät. Der linke und rechte Audiokanal wird jeweils direkt vom Smart Device angesteuert – Interferenzen gehören damit der Vergangenheit an. Die Latenz liegt bei gerade einmal 190 Millisekunden, was Filme oder Spiele zum Genuss macht.

Intelligentes Noise Cancelling

Der präzise und in Echtzeit funktionierende 3A Noise-Reduction-Algorithmus identifiziert und eliminiert Außengeräusche beim Telefonieren und Musikhören, egal ob in der U-Bahn oder im Fitnessstudio. Die Frequenzen und die Intensität der Geräuschunterdrückung werden dabei individuell für jede Form des Gehörgangs angepasst. Intuitiv: Ein Doppelklick auf den linken Kopfhörer schaltet das Active Noise Cancelling auf Wunsch an oder wieder aus. 

Drahtloses Laden 

Mit einer Ladung kommen die HUAWEI FreeBuds 3 auf vier Stunden Laufzeit. Wieder sicher im Ladecase verstaut, sind vier weitere Ladezyklen und bis zu 20 Stunden Laufzeit möglich. Aufgeladen werden die smarten Kopfhörer per USB-C-Ladekabel oder Wireless Charging – entweder mit einer drahtlosen Ladematte oder Reverse Charging von Smartphones.

Preis und Verfügbarkeit

Die HUAWEI FreeBuds 3 sind ab dem 18. November 2019 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 179 Euro in den Farben Weiß oder Schwarz im Handel erhältlich. 

Für alle Frühentschlossenen winkt ein besonderes Angebot: Beim Erwerb der HUAWEI FreeBuds 3 vom 11. November bis 30. November 2019 gibt es den HUAWEI Wireless Charger mit 15W SuperCharge Funktion im Wert von 59,99 Euro gratis dazu. 

Teilnahmebedingungen

Wichtig zu wissen!

  • Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren und Firmen mit Wohnsitz / Sitz in Deutschland.
  • FreeBuds 3 müssen in Deutschland zwischen dem 11.11. und 30.11.19 erworben werden.
  • Pro Haushalt und Person max. 2. FreeBuds 3
  • Registrierung ab dem 18.11.2019 bis spätestens 15.12.2019!
  • Außerdem muss ein Foto der ausgeschnittenen Serien- Nummer samt Verpackung des erworbenen Aktionsgerätes hochgeladen werden. Zum Nachweis der Teilnahmeberechtigung muss außerdem eine Kopie bzw. ein Foto des Kaufbeleges sowie ggf. der Buchungsbestätigung des Aktionsgerätes hochgeladen werden. (ACHTUNG WICHTIG!!! Weil das immer wieder zu Irritationen führt!)

Alle Details findet ihr hier auf der Seite: *klick*

Welche Händler an der Aktion teilnehmen steht zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht fest, wir gehen aber stark davon aus, dass es sich um die üblichen Verdächtigen, wie MediaMarkt, Amazon, Saturn, Expert, usw. handeln wird.

Ich selber werde übrigens die FreeBuds 3 ab Freitag ausführlich testen können. Aktuell lädt HUAWEI nämlich die Presse und die Influenzer in ganz Deutschland an diversen Flughäfen zu Events ein, um dort die FreeBuds 3 vorzustellen / zu präsentieren. Hier hoffe ich doch stark darauf, dass ich auch ein Paar bekommen werde. Wenn nicht, werde ich dann sicherlich an der Aktion teilnehmen und mir die Kopfhörer kaufen. Wie schaut’s bei euch aus?

Teilen:

Über den Autor

Rainer

Inhaber. Gründer. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater. Ex-Mann. Blogger. Bayer. Biertrinker. Prokrastinator. Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. πάντα ῥεῖ - alles fließt

2 Kommentare

  1. Avatar
    Varek veröffentlicht am

    Nachdem meine Freebuds 2 Pro immer wieder Probleme in Kombination mit meinem Mate 20 Pro machen und auch sehr häufig der linke Kopfhörer nicht geladen ist, werde ich bei dem Preis, welcher für die 3er aufgerufen wird sicherlich nicht zuschlagen. Ladegerät hin oder her. Langzeiterfahrungen müssen her und der Preis weiter runter. Sonst kann ich mich auch verapplen lassen…

    • Rainer
      Rainer veröffentlicht am

      Servus Varek, du hattest dir doch bestimmt vor dem Kauf der Freebuds 2 Pro (die nicht offiziell in DE verfügbar waren) unseren (meinen) Testbericht dazu durchgelesen? Genau solche Probleme hatte ich auch angesprochen und damals hab ich schon vermutet, dass genau deswegen die Dinger auch nicht nach DE kamen. Bei den FreeBuds 3 schaut das natürlich anders aus und auch diese werde ich wieder testen. Ich rate dir, meinen Test abzuwarten und dann ggfs. zuzuschlagen. Ich werd die Dinger auf jeden Fall wieder objektiv testen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere