Früher waren DUAL SIM Handys oder auch Smartphones eher eine Rarität im Hause HUAWEI. Heutzutage trifft man sie immer häufiger an. Doch auch hier muss man immer aufpassen, ob es sich um echtes DUAL SIM, oder “nur” um HYBRID DUAL SIM handelt. 

DUAL SIM, HYBRID oder Dreifach Slot?

Das P20 Pro ist zum Beispiel ein reinrassiges DUAL SIM Gerät, da man in den SIM Karten Slot nur zwei SIM Karten reintun kann. Bekanntlich gibt es ja beim P20 Pro keine Möglichkeit eine externe SD Karte zu verwenden.

Beim neuesten Modell aus Shenzhen, dem Mate 20 pro, gibt es die Möglichkeit zwei SIM Karten oder eine SIM und eine NM (Nano Memory) Card zu verwenden. Also hybrid.

Etwas exotisch, dafür aber auch reinrassiges DUAL SIM hat zum Beispiel das HUAWEI Y7 (2018)* an Bord. Hier kann man in den Triple Slot, zwei SIM Karten und sogar noch zusätzlich eine SD Karte packen. 

DUAL 4G

Was auch noch zu beachten ist, vor allem wenn man die eine Karte zum Telefonieren und die andere für das Datenvolumen mit HighSpeed nutzen will: Hat das Smartphone DUAL 4G? Was heißt das jetzt schon wieder? Ganz einfach, bei DUAL 4G kann das Smartphone beide SIMs mit 4G verarbeiten. Da ich viel Bahn fahre nutze ich so meine zwei SIM Karten von zwei verschiedenen Providern (o2 und Telekom) voll aus. Denn manchmal hat man halt mit Telekom besseres Netz und sehr selten auch mit o2. Ihr kennt das. 😉

Dual Hybrid Slot – Entweder zwei SIM oder eine SIM + SD Karte

Einige ältere und nicht so hochpreisige Smartphones aus dem Hause HUAWEI haben zwar die Möglichkeit zwei SIM Karten zu nutzen, aber dann halt nur einmal mit 4G. Die andere Karte funkt dann immer im 2G Netz, dient also dann nur der Telefonie.

Umfrage – DUAL SIM auf dem Vormarsch

Ich habe passend zu diesem Beitrag eine Umfrage gestartet. Einmal auf Twitter und einmal in unserer Facebook Gruppe. Die ist natürlich nicht repräsentativ, aber zeigt deutlich, dass die meisten zwei SIM Karten nutzen.

Insgesamt haben 169 User mitgemacht und 76 davon nutzen zwei SIM Karten auf einmal. Die meisten User hätten zwar die Möglichkeit zwei SIM Karten zu nutzen (Hybrid), entscheiden sich dann aber lieber für die Variante eine SIM + SD Karte (insgesamt 83 – wobei davon 20 eine NM Karte im Mate 20 pro nutzen). Sehr wenige nutzen ausschließlich Single SIM, nämlich nur 7. Drei HUAWEI Nutzer haben zwei SIM Karten und noch zusätzlich eine SD Karte am Start, zwei davon waren sogar erfinderisch und haben sich diese Triple Slot Version selber gebastelt.

DUAL SIM aktivieren

Sobald ihr eine zweite SIM Karte eingelegt hat, ist DUAL SIM automatisch aktiviert. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, oder ihr wollt den Datentarif der anderen Karte nutzen, so geht das relativ einfach in den Einstellungen unter “Drahtlos & Netzwerke” -> “Dual-SIM” und schaut dann so aus:

DUAL_SIM_Einstellungen_Huawei

Hier in den DUAL SIM Einstellungen kann man auch festlegen, welche SIM Karte man als Standard für die Anrufe hernehmt. Ebenfalls kann man hier 4G (geräteabhängig) für beide SIM Karten aktivieren.

Eine weitere Option, bei zwei SIM Karten ist die Rufumleitung. Hier kann man einstellen, dass wenn bsbw. auf SIM 1 ein Gespräch geführt wird, die Anrufe von SIM 2 auf SIM 1 weitergeleitet werden. So kann man dann z.B. eine Telefonkonferenz führen.

SIM Karte schnell wechseln

Was viele vielleicht auch nicht wissen, dass man nicht in den Einstellungen immer die Standard SIM für Anrufe wechseln muss, wenn man mal mit der anderen Nummer telefonieren, also jemanden anrufen will, sondern dies ganz einfach über die Telefon App geht. Hier einfach auf dem Anruf Button drücken, bis er vibriert und dann nach links oder rechts wischen. Hier seht ihr das im Video:

Fällt euch sonst noch irgendwas ein, was ihr zum Thema wissen wollt? Hat euch der Beitrag gefallen? Mehr davon? Immer gerne in die Kommentare.

Eine Übersicht über ein paar DUAL SIM Handys von HUAWEI findet ihr hier:

ÜBERSICHT HUAWEI DUAL SIM HANDYS*

*REF LINK

Teilen:

Über den Autor

Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Kniekranker Läufer. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Früherer Fitness Boxer.

7 Kommentare

  1. Thomas veröffentlicht am

    Hi. Kann man für eine der beiden Sim-Karten festlegen, zu welchen Urzeiten man telefonisch erreichbar ist? Wäre für meine Dienstnummer toll…

  2. Mattes veröffentlicht am

    Ein Schalter bzw. Eine Schnellstartfunktion für die Aktivierung / Deaktivierung der Sim-Karten wäre prima. So könnte man bequem und ohne Umwege über das Einstellungsmenue z. B. Die Firmen-Sim zum Feierabend ausschalten.

  3. Göksen veröffentlicht am

    Was ich interessant finden würde, ob irgendwann durch Software Updates mann bei Dual Sim Handy beide SIM Karten zur datennutzung koppeln kann und damit seine Internet Geschwindigkeit steigern kann. Wie damals bei ISDN Anschlüssen.

  4. Becker veröffentlicht am

    Wir als selbständige benötigen unbedingt 2 Simcarten und eine es Karte. Warum kann da nicht neben dem Speichervolumen des Mobilteils angeboten werden welches Huawei Gerät kann das schon?

  5. Andreas veröffentlicht am

    Auch interessant bei Huawei ist die APP TWIN. Dann kann zb WhatsApp auf beiden Rufnummern verwendet werden.
    Sehr praktisch….

  6. hugo veröffentlicht am

    @mattes
    man kann unter widgets eine Einstellungsverknüpfung auf dem homescreen erstellen, über die man dann direkt die sims aktivieren oder deaktivieren kann. aber eine automatische zeitgesteuerte variante suche ich auch noch vergebens…

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere