Was eben noch ein Aprilscherz hier bei uns auf Huawei.blog war, hat durch aktuelle Meldungen eine ganz neue Dimension bekommen. Der XDA User duraaraa – von dem übrigens auch das FunkyHuawei Tool stammt – hat hier einige interessante Infos und auch Fotos. Dabei geht es vor allem darum, dass Huawei für das Huawei Mate 9 bereits eine interne Test Firmware auf Basis von Android O hat. Und auch wenn die Quelle dieser Informationen nicht weiter bekannt ist, legen diese – gerade auch vor dem Hintergrund der bisherigen Arbeit dieses Users – doch nahe, dass diese Informationen durchaus verlässlich sein dürften.

Als Indizien für den früheren Android O Firmware Build gibt es zwei Fotos. Auf dem ersten sieht man die Telefoninfos eines Huawei Mate 9 (MHA = MANHATTAN). Dabei ist allerdings die Android Version, sowie die IMEI verdeckt. Allerdings sind diese Informationen in internen Firmwares auch oft willkürlich um genau solche Leaks durch gezielt fehlerhafte Informationen zu verhindern.
Was allerdings immer korrekt ist, ist die Bezeichnung der Firmware. Und diese hier gezeigte ist bislang nirgendwo aufgetaucht und entspricht auch nicht der aktuellen Logik – wenn man von einer solchen bei Huawei überhaupt sprechen kann – bei den Bezeichnungen.

Huawei Android O Firmware

Wer hier durchaus noch seine (berechtigten) Zweifel angebracht hat, der wird sich vielleicht vom zweiten Bild überzeugen lassen. Hier wurde die Bild in BIld Funktion die Android O mitbringen wird auf dem Mate 9 aktiviert. Diese Funktion ist bislang auch in der ersten Developer Preview, die Google vor kurzem veröffentlicht hat, noch nicht von Haus aus aktiv. Allerdings lässt sie sich per adb Befehl aktivieren. Das hat man bislang mit den Nexus und Pixel Geräten, auf denen die Android O Developer Preview offiziell bereits verfügbar ist getestet.
Die Tatsache, dass dies nun auch hier zu sehen ist, dürfte der Beweis ein sehr deutliches Indiz dafür sein, dass es sich tatsächlich um Android O auf dem Mate 9 handelt.

Huawei Android O Mate 9

Bild in Bild Funktion von Android O auf dem Mate 9

Huawei Android O – schnelle Updates in Sicht?!

Nein, diesmal ist die Frage kein Aprilscherz. Aber um ehrlich zu sein, fällt mir die Beantwortung aktuell umso schwerer – klingt komisch, ist aber so. Bereits bei Google’s Android Wear 2 war Huawei sogar offiziell vertreten und die Huawei Watch erhielt offizielle Developer Previews. Was vor einigen Monaten noch dafür sprach, dass dies auch ein schnelles Update auf Android Wear 2 verspricht, wird aktuell eines besseren belehrt.

Und auch sonst hat Huawei immer noch Probleme mit seinen Firmwares. Mit den Änderungen, die man bei der hauseigenen Oberfläche EMUI 5 gemacht hat, ist schon verdammt viel besser geworden. Dennoch hakt es an der ein oder anderen Stelle doch immer mal wieder in der Entwicklung; zuletzt war dies beim Android Nougat Update auf dem Huawei P9 Lite festzustellen.

Last, but not least spricht für mich gegen „schnelle Updates“ aber vor allem eine Erfahrung, die ich in den letzten 7 Jahren mit Android gemacht habe.

Es gibt keine schnellen Android Updates!

Das betrifft jetzt nicht nur Huawei, sondern ist ein allgemeines Android Phänomen, dem auch Google bisher gegenüber den Herstellern noch nicht beikommen konnte. Obwohl es hier in der Vergangenheit doch immer wieder Ansätze gab.
Andererseits bin ich aber jemand, der nie die Hoffnung aufgibt sich gerne eines besseren belehren lässt. Sollte Huawei es wirklich bei Android O hinbekommen schnelle und gute Firmware Updates zu liefern, dann bin ich sicher der letzte, der dies nicht würdigen, nein sogar huldigen würde.

Warten wir’s ab…..

 

Quelle: XDA-Developers

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

1 Kommentar

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Marco
Tobias

Hi,
eine Bild in Bild Funktion habe ich auf meinem Mate 9 bereits. Twitch und die Huawei Video App bieten dies. Oder ist hier etwas anderes gemeint?

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.