Huawei Update

Fakten Check: Die Huawei Update Politik

Vor etwa 9 Monaten hat es mich gepackt und ich habe zu dem Thema „Wo bleibt mein Update“ einen Artikel oder besser Kommentar, geschrieben. Ich war einfach ehrlich gesagt genervt wie oft diese Frage gestellt wurde. Erst recht mit dem Zusatz „Bei anderen Herstellern geht das alles viel schneller und besser“. Frei nach dem Motto „Nachbar’s Wiese ist immer grüner“ wollte ich hier einfach mal ein paar Fakten nennen und mit diesen ganzen pauschalen Aussagen mal aufräumen.

Gleichzeitig habe ich damals („damals“!) aber auch eingeräumt, dass Huawei aus den Erfahrungen mit dem europäischen Markt lernen muss. Sowohl was die EMUI Software selber betrifft, als auch was die Erwartungen betrifft, welche die Kunden hier haben.

Huawei UPdate EMUI 5Hinsichtlich EMUI scheint dies mit EMUI 5 doch ziemlich gelungen zu sein. Wohl auch, weil man hier tatsächlich viele Wünsche der Kunden unmittelbar umgesetzt hat. Gut gemacht Huawei!
Und auch für die nächste Version – EMUI 6 – hoffen wir, dass sich Huawei diesen Wünschen wieder annehmen wird. Ihr könnt dabei übrigens wieder unmittelbar mitwirken. Schreibt uns eure eure Wünsche für EMUI 6.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

EMUI 6 – Welche Funktionen wünscht ihr euch?

Da mir immer noch die Aussagen begegnen, dass es bei Huawei keine Updates gibt, wollte ich nun nach 9 Monaten einfach mal schauen wie es sich tatsächlich verhält.

Fakten statt Gerüchte

Da ich natürlich – das gebe ich offen zu – in einer gewissen „Huawei Blase“ sitze und somit immer – wie aber auch bei jedem anderen Autor/Blogger – eine subjektive Note mitschwingen würde, präsentiere ich einfach mal nackte Zahlen.

GerätReleaseVerfügbarkeitFirmwaresDurchschnittliches Update Intervall
P10Februar 2017März 201741 Monat
P10 PlusFebruar 2017April 201731 Monat
P10 LiteMärz 2017März 201714 Monate
Mate 9November 2016November 201751,6 Monate
P9April 2016April 2016111,36 Monate
P9 PlusApril 2016Mai 201681,75 Monate
P9 Lite (L31)April 2016Mai 201652,8 Monate
NovaSeptember 2016Oktober 201633 Monate
P8April 2015April 2015112,45 Monate

Gezählt habe ich natürlich nur die Firmwares, die offiziell veröffentlicht wurden. Inoffizielle Leaks und Beta Firmwares sind hier nicht dabei.

Mein Fazit hieraus liest sich durchaus so, dass man sehr wohl regelmäßige Updates liefert. Es dürfte hier eher die subjektive Wahrnehmung sein, die manchen etwas anderes glauben lässt. Oder eben der Umstand, dass natürlich manchmal 2 Updates schnell aufeinander folgen und es dann wiederum 3 Monate bis zum nächsten dauert.

Alles in allem ist hier jedoch kein Unterschied zu anderen Herstellern auszumachen.

Blockbuster vs. Budget Geräte & Tablets

Allerdings muss hier dann doch noch ein großes „Aber“ kommen. Und das bezieht sich auf die Einsteigergeräte und vor allem die Tablets.

Bei den Einsteigergheräten muss man schlichtweg aber auch sagen, dass es den meisten in dieser Käufergruppe relativ egal ist, ob es Updates gibt. Der Großteil dürfte sich hier überhaupt nicht dafür interessieren. Man möchte hier einfach nur ein günstiges Smartphone, mit dem man Telefonie, SMS (ja, gibt’s noch) oder WhatsApp nutzen kann.

MediaPad M3 TestAnders bewerte ich die Lage bei den Tablets. Auf dem – nicht immer ganz leichten – Tabletmarkt bietet Huawei auch seit Jahren gute Modelle an. Diese werden softwaremäßig allerdings wirklich grob vernachlässigt. Als wir das Thema auf der IFA 2016 gegenüber Huawei anbrachten, versicherte man uns auch, dass man das hausintern ebenfalls erkannt habe und Verbesserungsbedarf sieht. Positiv war dann auch ein paar Wochen später die Nachricht, dass auch das MediaPad M3 mit Android 7 Nougat versorgt werden soll.

Geschehen ist allerdings seitdem wenig. Und hier meine ich gar nicht mal das M3 Nougat Update, welches sowieso erst realistisch für diesen Monat geplant war. Ich rede von den Updates auf Marshmallow für die M2 Geräte. Ich rede von Bugfixes und wenigstens gelegentlichen Sicherheitspatches. Ich rede von „Wahrnehmung“ der Modelle, die schließlich auch einen Haufen Geld gekostet haben.

Nicht jedes Google Sicherheitspatch ist relevant

Sicher muss man auch hier mal mit einem Gerücht aufräumen. Nicht jedes monatliche Sicherheitspatch ist wirklich relevant für jedes Gerät. Dazu kommt – meine persönliche Sicht – dass mir in 10 Jahren Android Smartphones kein Großangiff bekannt geworden ist. Kein Millionenschaden aufgrund von Sicherheitslücken.

Diese Fälle traten dann eher im Kontext von Diensten/Apps auf, über die dann auf (persönliche) Daten oder gar Passwörter Zugriff ermöglichten. Aus diesem Grund sollte man hier auf schlichtweg die Kirche im Dorf lassen, den Aluhut absetzen, locker in die Papiertüte atmen…….und alles einfach etwas entspannter sehen.

Und Nein, ich möchte hier nichts schön reden, sondern einfach sachlich darstellen.

Fazit

Zu diesem kleinen – okay, ist doch mal wieder länger geworden als beabsichtigt – Kommentar am Freitag gehört natürlich auch ein Fazit. Und das fällt weiterhin zwiegespalten aus.

Diejenigen, die ein Gerät aus der Mittelklasse oder Ober-/Premiumklasse von Huawei erwerben wollten (siehe Tabelle) und da bisher wegen der Gerüchte zu den Updates („Gibt’s bei Huawei keine“) skeptisch waren, können beruhigt sein. Es gibt Updates!

Diejenigen, die sich ein gutes Tablet für gutes Geld gekauft haben, dürfen aber genauso weiter „schimpfen“, dass Huawei hier bislang seinen Worten noch keine Taten hat folgen lassen. Ein bisschen mehr „Aufmerksamkeit“ für diese Geräte und so viele Käufer wären dankbar und glücklich. Vielleicht geht da ja noch was liebe Freunde bei Huawei….

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

61 Kommentare

  1. Frost 9. Juni 2017
    • Marco 9. Juni 2017
      • M.G 21. Juni 2017
        • Rainer Fürst 21. Juni 2017
        • Marco 23. Juni 2017
          • M.G 23. Juni 2017
  2. harald64 9. Juni 2017
    • Marco 9. Juni 2017
      • Andto 10. Juni 2017
  3. Stefan 10. Juni 2017
    • Thomas 10. Juni 2017
  4. Der Klee 10. Juni 2017
    • Rainer 10. Juni 2017
      • NickS 27. Juni 2017
        • Marco 29. Juni 2017
          • NickS 29. Juni 2017
          • Marco 29. Juni 2017
    • Marco 12. Juni 2017
      • DerKlee 18. Juni 2017
        • Marco 19. Juni 2017
          • DerKlee 19. Juni 2017
          • Marco 19. Juni 2017
      • NickS 27. Juni 2017
  5. Marco 10. Juni 2017
    • Marco 23. Juni 2017
      • Marco 23. Juni 2017
        • Rainer Fürst 23. Juni 2017
          • Marco 23. Juni 2017
          • Dirk 3. Juli 2017
  6. Roland 10. Juni 2017
    • Marco 12. Juni 2017
  7. Matze 10. Juni 2017
    • Rainer 10. Juni 2017
    • Dirk 3. Juli 2017
  8. Roland 10. Juni 2017
    • Marco 12. Juni 2017
  9. Ali 10. Juni 2017
    • Marco 12. Juni 2017
  10. Leif 10. Juni 2017
    • Marco 12. Juni 2017
      • Leif 12. Juni 2017
        • Marco 12. Juni 2017
          • Leif 12. Juni 2017
  11. Michael S. 10. Juni 2017
  12. Andreas 10. Juni 2017
    • Rainer 10. Juni 2017
      • Michael P. 5. Juli 2017
        • Rainer 6. Juli 2017
  13. M.G 12. Juni 2017
    • Marco 12. Juni 2017
      • M.G 12. Juni 2017
        • Marco 12. Juni 2017
          • M.G 12. Juni 2017
          • M.G 12. Juni 2017
          • Dirk 3. Juli 2017
  14. Wieser 15. Juni 2017
  15. M.G 22. Juni 2017
    • Rainer Fürst 22. Juni 2017
  16. t.g. 29. Juni 2017
    • Rainer Fürst 30. Juni 2017
  17. Frank Neu 18. Juli 2017

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.