Im Laufe der Woche kamen einige Wünsche zum Thema Kameravergleich mit dem Huawei P9 hier herein; sowohl via Kommentare, als auch in den Social Media.

Nachdem wir das P9 nun schon gegen das iPhone 6 und iPhone 6S haben antreten lassen, gab es diesmal vor allem zwei Vergleichsgeräte, die von euch gewünscht wurden. Zum einen das Huawei Mate 8 (Testbericht) und zum anderen das Huawei P8 (Testbericht). Ihr wollt also den Vergleich zwischen aktuellem Flaggschiff der P-Serie gegen das aktuelle Flaggschiff der Mate-Serie; und zum anderen den direkten Vergleich der beiden letzten P-Modelle.

Da gerade sowieso schönes Wetter herrscht und ich alle die gewünschten Modelle griffbereit hatte, bin ich einfach mal losgezogen, um diese drei Smartphones gegeneinander antreten zu lassen. Dabei habe ich alle Fotos als echte Schnappschüsse gemacht. Also wirklich Smartphone zücken und abdrücken. Das alles im Automatikmodus.

Hier kam die Woche (zurecht) die Kritik – und zwar von einem der es wissen muss, nämlich Benno von blendstufe – dass man die Qualität einer Kamera nicht am Automatikmodus festmachen kann. Sehe ich absolut genauso. Deshalb haben wir für die Fotos, die wirklich einen echten Eindruck von der Qualität der Leica Kamera des Huawei P9 vermitteln sollen, auch ein Flickr-Album eingerichtet, welches wir auch kontinuierlich versuchen mit neuen Inhalten zu füllen. Hier werden die Fotos in voller Größe hochgeladen und ihr könnt bei allen Aufnahmen sehen, mit welchen Einstellungen – Fokus, Belichtung, Weißabgleich, etc. – diese gemacht wurden.

Flickr Huawei P9 Fotos

Aber in diesem Beitrag geht es eben auch gar nicht in erster Linie darum, was man alles mit den Profi-Einstellungen aus der Kamera herausholen kann, sondern um den direkten Vergleich bei Schnappschüssen. Deshalb habe ich das Ganze auch bewusst Schnell-Vergleich genannt.

 

Kamera Vergleich P9 P8 Mate 8

Die offiziellen technischen Spezifikationen im Vergleich

Das alle drei Kameras sehr ordentliche Fotos machen, das konnte ich selber schon ausgiebig testen. Beim P8 und P9 dürften da eh nicht viele Zweifel herrschen. Hier braucht man sich nur einmal die Test- und Erfahrungsberichte durchzulesen. Beim Mate 8 gab es da ja schon mehr Kritik. In den bisherigen Erfahrungen mit den Mate 8 Aufnahmen hatte ich festgestellt, dass dies vor allem am Autofokus lag. Ich habe das einfach damit umgangen, indem ich den Fokus immer manuell per Fingertippen festlege. Aber auch hierauf habe ich beim vorliegenden Vergleich verzichtet.

Was mir persönlich beim ersten Anschauen der Bilder auf dem großen Bildschirm am PC auffiel, war vor allem das unscharfe Blumenbild vom P9. Hier merkt man den fehlenden optischen Bildstabilisator, der beim P8 und Mate 8 vorhanden ist.

Aber genug der Worte, lasst Bilder sprechen! Und anschließend bin ich natürlich gespannt, wie ihr diese Vergleichsbilder bewertet. Ich erwarte also Meinungen!

(von links nach recht: Huawei P8 – Huawei Mate 8 – Huawei P9)

 

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

4 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Marco
Kedar

Ich habe einen Blog gegründet, um gute Schwearz-Weiss-Bilder von der P9 und p9 Plus zu publizieren. Hier ist der Link zum Blog:

https://blackandwhitesmartphotography.wordpress.com/

Kontaktiere mich via einem Kommentar und sende mir den Link zu Deinem Bild auf flickr oder wo auch immer)

Avatar for Marco
Jenne

Ich finde das alle Cam's auf höchstem Smartphone Niveau mitspielen, was leider bei dem Kurztest nicht rüber kommt (weil kein adäquates Motiv) das zumindest das P8 und das P9 Farben wie rot, orange oder Neonfarben extrem übertönt darstellen!

Ich war kürzlich in Dresden und hab mal hier und da etwas geknipst, wenn dann zufällig jemand mit einem roten Kleidungsstück per P9 verewigt wurde sticht das extrem unwirklich auf den Foto's hervor.........das ist leider immernoch so ein Huawei Ding!

Übrigens stechen die besagten Farben dann auch beim ausgedruckten Foto hervor egal ob über den heimischen Drucker oder per professionell gedruckten/bezahlten!

Muss noch hinzufügen das ich mir das P9 geliehen habe.......tolles Gerät bis auf den Formfaktor "zu eckig" sorry!

Avatar for Marco
Thomas

Danke für den Vergleich. Soweit ich das beurteilen kann, liegen jedenfalls zwischen P8 und P9 kameratechnisch keine Welten, ein Umstieg nur wegen der Cam wäre also höchsten sinnvoll, wenn man den S/W Sensor braucht oder sehr viel im manuellen Modus experimentieren möchte.

Für mich kommt das P9 aber wegen der im Vergleich zum P8 sehr hohen Strahlenwerte nicht mehr in Frage (SAR-Wert und connect Strahlungsfaktor)

Avatar for Marco
dkionline

Da passen eigentlich alle gut. Beim P8 und Mate 8 sehe ich jedoch in einigen Bildern Unterschiede in der Helligkeit. Bei der Treppe wäre das P8 Heller, jedoch bei der Wiese das Mate 8. Im grossen und ganzen macht das P9 aber die natürlicheren Bilder.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.