Selbst Huawei twittert es auf Twitter: “Leaks, Leaks, Leaks…” und schreibt ein wenig sarkastisch, dass man doch noch ein wenig abwarten solle, da man ja gar noch nicht wisse, was denn am 27. März in Paris überhaupt vorgestellt wird, beziehungsweise, ob es dann so kommt, wie die Leaks vermeintlich verraten. Wir werden sehen, sind aber stark der Meinung, dass alles was wir in den letzten Wochen auch gebracht haben (z.B. die Aktion mit den BOSE Kopfhörern, das P20 lite, das P20 Porsche Design und die Triple Kamera beim P20 pro) auch tatsächlich so eintreffen wird.

Des Weiteren sind wir absolut überzeugt, dass Huawei mit dem P20 bzw. P20 pro ein weiterer Meilenstein in der Smartphone Fotografie gelingen wird, was auch diese geleakten Photos, die vermeintlich mit einem P20 Modell geschossen wurden, vermuten lassen:Huawei P20 Fotos

Hier noch die EXIF Details:Huawei P20 - EXIF Details

Der Codename beim Huawei P20 ist im übrigen “Emily”, deswegen auch die Abkürzung “EML” beim Model. Die Auflösung von 2960 x 3952 Pixeln ist wohl die 12MP Variante. Wir vermuten auch noch eine 20 MP Variante, wie schon aus dem Mate 9 bekannt. Diese Fotos haben meines Erachtens auch wieder diesen markanten Leica Look. Hach, wie freu ich mich!

Die Fotos wurden den Kollegen von CNET Spanien zugespielt. Die drei Bilder, die sie erhalten haben sind das Ergebnis einer Fotosession in einem Studio. Nur das Huawei P20 soll verwendet worden sein, um das Bild zu machen, so zumindest sagt die Quelle. CNET vermutet aber, dass zumindest noch eine externe Ausleuchtung des Modells stattgefunden hat, sprich das Studio optimal ausgeleuchtet war.

Ich persönlich freue mich immer mehr auf die Präsentation in Paris, auch wenn ich leider nicht selber live vor Ort sein werde. Natürlich werde ich dort gut durch Marco vertreten sein und ihr könnt euch auch wieder auf einen Live Stream und Live Blog freuen. Auch planen wir ein erstes Live Hands On kurz nach dem Event. Hach, scheiß auf all die Leaks, ich will es endlich selber haben!

Teilen:

Über den Autor

Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Kniekranker Läufer. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Früherer Fitness Boxer.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere