No_Windows10…so könnte man den Inhalt des Interviews, das Huawei´s Chief Marketing Officer Shao Yang dem Branchenmagazin TechRadar gab, zusammenfassen. Doch hier mal etwas ausführlicher.

Mit Windows 10 hat Microsoft ein „allumfassendes“ OS für alle wichtigen Arten von Gerätetypen vorgestellt. Neben dem normalen Windows Desktop PC oder auch Laptop sollen auch Smartphones, Tablets und Spielekonsoelen (Xbox One) auf Windows 10 laufen. Windows 10 soll auch dem MobileOS Smartphone Geschäft von Microsoft nun den entscheidenden Schub verpassen, der mit Windows Phone 7 und 8 noch nicht eingesetzt hat. Doch MS scheint die Rechnung ohne die Hersteller gemacht zu haben.

Nachdem sich Huawei vor einiger Zeit bereits dazu geäußert hat, dass man mit Windows Phone Geräten kein Geld verdienen kann und diese Meinung scheint auch Windows 10 nicht zu ändern.

Das größte Problem ist das Fehlen der Anpassbarkeit auf Windows Phone, es ist bei allen Herstellern sehr ähnlich.

Am hart umkämpften Smartphone Markt ist es wichtig sich von den Mitbewerbern zu unterscheiden, dies ist laut Yang mit Windows basierten Geräten aber nicht bzw. kaum möglich.

Das heißt wohl, dass Huawei keine Smartphones oder Tablets mit Windows 10 anbieten wird. Es halten sich zwar Gerüchte um so genannte Dualboot Geräte, was wir aber für unwahrscheinlich halten, da weder MS noch Google das wollen.
Nicht, dass Huawei es in Vergangenheit nicht versucht hätte. Der chinesische Smartphonehersteller hatte in der Vergangenheit zwei Geräte mit Windows Phone am Markt. Mit diesen wurde laut Huawei aber kein Geld verdient.

Was denkt ihr darüber. Findet ihr Windows 10 interessant? Sollte Huawei doch Windows 10 Smartphones anbieten? Diskutiert mit uns in den Kommentaren.

Quelle: techradar

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

4 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer
Florian Kludaß

Das Windows Phone von Huawei war einfach nur der größte Scheiß ich war schon immer ein Windows Phone Fan aber das größte Problem warum das Ascend W1 so beschissen ist ist, dass es einfach kein offizielles Update auf 8.1 bekommen hat und natürlich auch keins auf 10 aber das ist ein anderes Thema ich war mit meinem Kunis besser bedient. Ich muss aber immer noch sagen das ein Punkt das Windows Phone besser macht und das ist die Update Politik. Ich würde es einfach besser finden wenn es zwischen Google und dem Hersteller eine bessere Kommunikation vorhanden wäre das Huawei wenigstens sagt ob es ein Update für seine Geräte geben wird oder nicht. Aber naja Fakt ist die Update Politik ist beim Windows Phone und beim Nexus einfach besser.

Avatar for Rainer
futschi

Halte von Windwos nichts. Huawai sollte darüber nachdenken ein Betreibsprogramm zu installieren, ohne Googel und Windwos oder sonstige Spionierprogramme . .

Avatar for Rainer
Stefan Maier

Ich halte für unnötig Windows 10 auf den Smartphones anzubieten. Da Windows meines Erachtens einfach nicht anpassungfähig genug ist. Mit Android hat man da als User bessere Möglichkeiten

Avatar for Rainer
3mobil

Naja, Win ist für mich eine stationäre Geschichte - also was für PC und Laptop.

Bei mobilen Devices mag ich es mit Android, darum hab ich nie ein Windows Phone gekauft und habe es in Zukunft auch nicht vor.

Darum hab ich keine Probleme mit der Entscheidung von Huawei.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.