Bild: Huawei

Bild: Huawei

Huawei hält sich in der Regel ja immer etwas bedeckt, was Absatzzahlen einzelner Geräte betrifft. Dennoch gab der chinesische Smartphone Hersteller jetzt über Twitter bekannt, dass man von seinem neuen Flaggschiff Huawei Ascend Mate 7, kurz nach dem offiziellen Marktstart 1 Million Einheiten des Highend Phablet verkaufen konnte.

Das Ascend Mate 7 wurde auf der IFA2014 in Berlin als Mitbewerber zu Größen wie dem iPhone 6 Plus oder dem Samsung Galaxy Note 4 vorgestellt und kann weltweit in Design, Verarbeitung und Funktion überzeugen. Dies spiegelt sich jetzt auch in Verkaufszahlen wieder.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

2 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer
Markus Zollinger

Und die Schweizer Mobilfunkanbieter ignorieren es noch. Grrrrrrrrrrrrr!!!

Avatar for Rainer
Vincent Höcker

Kein Wunder, das ist wirklich ein super teil!