Asend_G525_Promo1Huawei wird für den chinesischen Telekommanbieter China Unicom ein Schwestermodell zu den bereits angekündigtem Ascend G520 und G526 Modellen auf den Markt bringen.

Genauer ist es eine verbesserte Dual-Sim Variante der beiden genannten Smartphones. Es hat einen 1,2 GHz starken Quadcore Prozessor des Chipherstellers MediaTek (MTK6589) und verfügt über einen 1GB großen Arbeitspeicher.

Hier die bereits bekannten technische Daten:

  • Betriebssystem: Android 4.1 Jelly Bean
  • CPU: 1,2 GHz MTK6589 Quadcore
  • RAM: 1GB
  • Display: 4,5 Zoll mit 960 * 540 Pixeln (qHD)
  • Abmessungen: 134.0 × 66.8 × 9.9 mm
  • Kamera: 5 MP
  • Akku: 1700 mAh

Asend_G525_Promo

Zudem unterstützt das G525, wie schon das Ascend G600, die DTS Mobile Soundtechnologie.

Da das Smartphone exklusiv beim chin. Telefonanbieter China Unicom vertrieben wird, wird es in Europa nicht offiziell erscheinen. Bei uns wird stattdessen das Ascend G526 mit LTE erhältlich sein.

via

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

3 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer
Sebastian

Hallo nochmal,

Habe mir das Handy nun von amazon.cn gekauft, und es läuft super!

Habe auch schon China Mobile SIM-Karten ausprobiert, und alles funktioniert.

Zu deutschen SIM-Karten kann ich noch nichts sagen, aber es scheint kein Netlock drin zu sein.

Nur Google Login und dementsprechend alle Google Dienste sind von der Software her gesperrt, und müssten mit einem Root nachinstalliert werden.

Ansonsten ein wirkliches tolles Gerät!

Beste Grüße

Avatar for Rainer
Sebastian

Hey Rainer,

ich bin derzeit in China und bin stark am überlegen ob ich mir dieses Smartphone kaufen soll. Ich habe hier ne China Unicom Karte, von daher wäre es kein Problem, aber funktioniert das Handy dann auch später in Deutschland mit sagen wir mal einer o2-karte?

Besten Dank!

Sebastian

Avatar for Rainer
Autor
Rainer

Prinzipiell müsste es funktionieren. Ich glaube aber das das Gerät einen Unicom SIM- und Netlock hat. Diesen müsste man dann erst entfernen. Dazu kenne ich aber leider keine Möglichkeiten.