Knapp eine Woche vor dem MWC 2014 in Barcelona hat Huawei ein neues Gerät für den deutschen Markt vorgestellt. Die aktuelle Nummer 3 am Smartphonemarkt präsentierte mit dem Ascend G740 ein, in Spanien schon länger erhältliches,  Mittelklasse Gerät mit schnellem LTE Highspeedzugang.

HUAWEI Ascend G740

Bild: Huawei

Das Huawei Ascend G740 hat neben dem aktuell schnellsten Mobilfunk-Standard ein 5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln.

Für die Rechengeschwindigkeit sorgt ein mit 1,2 GHz getakteter Dualcore Prozessor des Chipherstellers Qualcomm und 1GB RAM. Daneben hat das G740 ab Werk einen internen Speicher von 8GB, der sich mittels microSD Karte um bis zu 32GB erweitern lässt.

Die Frontkamera löst mit 1,3 Megapixeln auf und ist gelungene Schnappschüsse gedacht. Auf der Rückseite greift Huawei in die etwas bessere Kategorie und spendiert dem Ascend G740 eine 8 Megapixel Hauptkamera mit Autofokus.

Aufgrund des sparsamen Dualcore CPU und 2400 mAh Akku wird auch die Akku Ausdauer recht ordentlich sein. Huawei gibt die gemessene Gesprächszeit mit bis zu 180 Minuten und die Standby Zeit mit 500 Stunden an.

Beim OS kommt die etwas veraltete Android 4.1 Jelly Bean Version zum Einsatz. Diese wird durch die Huawei eigene EmotionUI 1.5 ergänzt.

Das Huawei Ascend G740 wird in Deutschland ab Ende Februar 2014 in den Farben Grau, Blau und Weiß verfügbar sein. Die UVP beträgt 329,- EUR (ohne Vertrag).

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

6 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer
Tobias

Die Überschrift klang vielversprechend.

Aber Android 4.1 und "nur" Dualcore für 329€ ist sicherlich nicht wirklich attraktiv. Das Nexus 5 16GB kostet gerade mal 20€ mehr, hat deutlich mehr Leistung, eine bessere Software und ist ingesamt besser ausgestattet.

Wenn Huawei den Preis auf 250€ bringt, wäre es einen Blick nochmal wert. So völlig uninteressant.

Avatar for Rainer
kurtl

sollten mal lieber bestehende geräte mit kitkat updaten anstatt lauter veralteten müll raus zu hauen.. langsam bereue ich, dass ich huawei unterstütze

Avatar for Rainer
Marco

Ich möchte hier nicht die Update-Politik von Huawei verteidigen, aber schau Dir mal die anderen Hersteller an, ob es da wirklich besser ist.....

Avatar for Rainer
Steven

Android 4.1 für eine UVP von 329 Euro? Eine lächerliche Frechheit. Statt diesem Gerät-Gespamme ohne Sinn und Verstand sollten eher die "alten" Geräte etwas Liebe bekommen. Dieses Smartphone hat ja gar keine Existenzberechtigung.

Avatar for Rainer
Chris

Hab ich am Samstag im Media Markt in der Hand gehabt

Avatar for Rainer
Marco

Android 4.1 ist irgendwo ja fast schon eine Frechheit...wenn wir doch bereits bei 4.4 KitKat angekommen sind.