Huawei Honor 3C Verkauf

Bild: gizchina

Huawei hat am Wochenende in China mit dem Verkauf des Huawei Honor 3C mit 2GB RAM begonnen. Und die Chinesen sollten schnell sein, denn Huawei hat mit dem Xiaomi Hongmi Konkurrenten einen echten Verkaufsschlager in seinen Reihen. Nachdem man bereits 1,5 Millionen Vorbestellungen innerhalb der ersten 36 Stunden vermelden konnte, waren die ersten freien Chargen des Honor 3C mit 1GB schnell vergriffen. Dies wird nach unserer Meinung auch mit dem 2GB Modell passieren.

80.000 Geräte hatte Huawei für den ersten Verkaufstag am 24.01. vorbereitet, die zu einem offiziellen Verkaufspreis von 998 Yuan (ca. 120 EUR) verkauft werden. Damit ist die 2GB Variante etwas teurer als das 1GB Modell. Dennoch werden auch diese Geräte in Kürze ausverkauft sein, denn in Anbetracht der Größe des chinesischen Marktes und der Nachfrage sind 80.000 Einheiten nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Nach eigenen Angaben, wird Huawei erst ab Februar in der Lage sein seine Produktionskapazitäten auf Millionen Stückzahlen auszubauen. Dies ist möglicherweise auch der Grund, warum die Geräte der Honor 3 Reihe noch nicht für den internationalen Markt angekündigt sind.

via

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.