Trotz des Bestreben von Huawei in den Highend-Smartphone Bereich vorzudringen, werden auch die Freunde von günstigen Smartphones nicht vernachlässigt. Dazu wurde heute auf mtksj.com, mit dem Ascend G6, ein weiteres Huawei Gerät für den schmalen Geldbeutel enthüllt.

Huawei Ascend G6

Bild: mtksj

Wie man den Bildern entnehmen kann, ist das G6 optisch an das Design, des „großen Bruder“ Ascend P6 angelehnt. Grundsätzlich mussten aber bei dem günstigem Smartphone merkliche Abstriche gemacht werden.

Dies beginnt bei den Abmessungen. Zwar ist das Ascend G6 mit 7,5mm immer noch sehr dünn gehalten, dennoch kommt es nicht an das nur 6,18mm schlanke Vorbild P6 heran. Aber auch anderen Abmessungen fallen kleiner aus. So ist das Budget G6 nur 130 mm hoch und 65 mm breit.

Das Display hat eine Auflösung 540 × 960 Pixeln und wird aller Voraussicht nach 4,5 Zoll groß sein. Außerdem wurden die Softtouch-Tasten vom Display auf das Gehäuse verlagert. Weitere genauere Angaben liegen leider noch nicht offiziell vor. Zur weiteren Aussattung gehören ein 1,3 GHz QuadCore Prozessor der MediaTek MT6582 Serie, 1 GB RAM und eine 8 MP Hauptkamera.

Wie schon bei ihren anderen Smartphones setzt das chinesische Unternehmen auf Android (Jelly Bean) als Betriebssystem gepaart mit der hauseigenen Emotion UI in Version 2.0.

Ob auch der internationale Markt sich über das Ascend G6 freuen darf, ist, wie immer noch nicht bekannt.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

5 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer
Jabberwalky

Super!

Die Abmasse sind grossartig! Und da die Tasten aus dem Bildschirm raus sind, hat man genau so viel Spielraum wie beim P6. Sehr gut!! Wann soll es kommen? Gibt es einen sd kartenslot? Dual-Sim wäre noch gigantisch!

Avatar for Rainer
mike lithoris

Das Teil sieht nach ganz aus Platik aus. Sowohl Hinterteil, als auch die Kanten.

Avatar for Rainer
Martin

Nenn mir einen Hersteller, der es für den Preis besser macht 😀

Avatar for Rainer
mike lithoris

Fuer den Preis? Wo steht die Info? Fuer unter 200 € waere es ganz fair. Ja, dass die Virtual button nicht im Bildschirm sind finde ich auch besser. Die Teile nhemen unnoetig Platz weg. Bei manchen App lassen sie sich zwar verstecken aber dennoch bleibt ein graues Kaestchen zurueck. Manchmal sogar Grapfikfehler wie ich jetzt Schreiben mit nativen Browserapp festgestellt habe.

Avatar for Rainer
Autor
Rainer

In der Preisklasse unter 300 EUR ist es schwer ein Neugerät zu finden, das nicht aus Kunststoff besteht. Ich persönlich finde den Kunststoff besser als zB. Alu.