Huawei P10 Update

Firmwareupdate für das Huawei P10 wird verteilt

Um ehrlich zu sein, ich warte ja schon auf den ersten Kommentar, ob wir noch zu was anderem schreiben können als Firmwareupdates. 😉

Denn es geht fleißig weiter mit der Versorgung von Updates, insbesondere mit aktuellen Google-Sicherheitspatches. Also genau dem, was viele von euch über die letzten Monate von Huawei regelrecht eingefordert haben. Aktuell wird nun wieder ein Huawei P10 Update verteilt (Danke an unseren Leser Lars P. für die Info!)

VTR-L09 8.0.0.365(C432)

Damit bleiben Huawei P10 und P10 Plus hinsichtlich der Firmwarebezeichnungen und dem Verteilzyklus auf einer Höhe. Denn das P10 Plus erhält die Firmware 365 bereits seit letzter Woche. Zu beachten ist allerdings, dass sich die Changelogs leicht unterscheiden.

Changelog

Neben dem Google-Sicherheitspatch für März 2018 spricht der Changelog mal wieder  von Verbesserungen der Systemstabilität, sowie der Optimierung bei der Darstellung der Oberfläche (UI=User Interface).

Abgesehen von immer noch sporadisch auftretenden Problemen hinsichtlich der Aktualisierung von einigen Widgets – insbesondere Kalender-Widgets – läuft Oreo auf dem P10 sehr stabil und fehlerfrei, so dass hier nicht weiter verwundert, dass nichts weiter im Changelog auftaucht.

Wann kommt das Update bei mir an?

Hach, wie oft ich dazu schon was geschrieben habe – und wie oft es dann scheinbar doch keiner liest….

Die Updates werden von Huawei in Wellen (Staged Rollout) verteilt. Dabei wird das Update zunächst nur an einen kleinen Prozentsatz an Geräten verteilt. Sollte es bei einem Update doch mal zu Problemen kommen, kann man so den Schaden minimieren. Insgesamt dauert die Verteilung bis zu 8 Wochen.

Wer also das aktuelle Huawei P10 Update nicht sofort angezeigt bekommt, sollte einfach etwas Geduld aufbringen und in den nächsten Tagen mal manuell prüfen, ob das Update verfügbar ist.

Und wenn ich zu ungeduldig bin?

Ich war nie Fan des Firmware Finder. Warum? Weil meine Mailbox überquoll mit Hilfegesuchen von ungeduldigen Huawei Nutzern, die mit diesem Toll ihr Telefon unbrauchbar gemacht haben.
Inzwischen ist das Tool aber recht stabil und wenn man unserer ausführlichen Anleitung zur Nutzung des Firmware Finder folgt, dann kann normalerweise auch nichts passieren.
Nichtsdestotrotz muss sich jeder im klaren sein, dass er hier auf eigene Verantwortung handelt. Wenn also etwas schief geht – weil man zu ungeduldig war – dann ist das weder die Schuld von Huawei, noch uns, noch Donald Trump, sondern ganz allein eure. 😉

 

15 Kommentare

  1. Zoni Steffen P. 25. April 2018
  2. Zoni Steffen P 25. April 2018
    • Marco 25. April 2018
  3. Hackmack 25. April 2018
  4. Alex 26. April 2018
  5. Harald64 26. April 2018
    • Marco 27. April 2018
  6. Kristina 26. April 2018
  7. Earl 2. Mai 2018
  8. Oktay 10. Mai 2018
    • Marco 11. Mai 2018
      • Oktay 14. Mai 2018
        • Marco 15. Mai 2018
          • Oktay 27. Mai 2018

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.