HUAWEI stellt neue Lösungen für einen erfolgreichen Start in das 5G-Zeitalter vor. Die technologische Grundlage für künftige 5G-Endgeräte wird der neue Balong 5000 Chipsatz sein, der für eine superschnelle Datenübertragung sorgt. Mit dem HUAWEI 5G CPE Pro Router präsentiert HUAWEI darüber hinaus ein Endgerät mit diesem Chipsatz. Gemeinsam ermöglichen beide Lösungen die aktuell weltweit schnellsten drahtlosen 5G-Verbindungen für Büroumgebungen oder für Heimanwendungen. 

Hersteller können den neuen Balong 5000 Chipsatz in ganz unterschiedlichen 5G-Endgeräten verwenden. Neben Smartphones zählen dazu auch in Fahrzeugen installierte Mobilfunklösungen oder beliebige andere Lösungen, die schnelle 5G-Funknetze benötigen. 

„Der Balong 5000 wird den Verbrauchern eine neue Welt eröffnen“, sagt Richard Yu, CEO der HUAWEI Consumer Business Group. „Der Chipsatz liefert Hochgeschwindigkeitsverbindungen, die für die heute omnipräsente Technologie in unserem Alltag erforderlich sind. Mit dem HUAWEI 5G CPE Pro Router und dem Balong 5000 erhalten Anwender noch flexibleren Zugang zu Netzwerken und erleben eine unglaublich schnelle Verbindung. HUAWEI stellt mit dem neuen Chipset integrierte Funktionen für Chips, Geräte, Cloud Services und Netzwerke zur Verfügung. Aufbauend auf diesen Stärken wird HUAWEI als Vorreiter der 5G-Ära den globalen Verbrauchern in jedem Aspekt ihres Lebens eine inspirierte, intelligente Erfahrung bieten.“ 

Der Einsatz des Balong 5000 in der 5G-Ära 

Mit einem kompakten Formfaktor und hohem Integrationsgrad unterstützt der Balong 5000-Chipsatz Standards von 2G bis 5G auf einem einzigen Chip. Die Lösung reduziert spürbar die Latenzzeiten sowie den Stromverbrauch beim Datenaustausch und wird die Benutzerfreundlichkeit in der Anfangsphase der kommerziellen 5G-Nutzung deutlich verbessern. 

Richard Yu - Balong 5000

Der Balong 5000 ist der erste Chipsatz, der die Benchmarks für die Spitzengeschwindigkeiten von 5G-Downloads erfüllt. Bei unter 6 GHz (Niedrigfrequenzbänder sind bei 5G das überwiegend verwendete Spektrum) erreicht der Chipsatz Download-Geschwindigkeiten von bis zu 6,5 Gbit/s – zehnmal schneller als die aktuell schnellsten 4G LTE-Übertragungsraten. 

Darüber hinaus ist der Balong 5000 der weltweit erste Chipsatz, der Stand-Alone (SA) sowie Non-Stand-Alone (NSA) 5G-Netzwerkarchitekturen unterstützt. Bei nicht-eigenständigen Lösungen wird die 5G-Architektur auf älteren 4G-LTE-Netzwerken aufgebaut, während 5G-SA-Netzwerke über einen eigenen Aufbau verfügen werden. Der Balong 5000 erfüllt flexibel die unterschiedlichsten Anforderungen und kann in den verschiedenen Phasen der 5G-Entwicklung von Anwendern und Netzbetreibern eingesetzt werden. 

Des Weiteren ist die Lösung der erste Multi-Mode-Chipsatz, der die Vehicle to Everything- Kommunikation (V2X) unterstützt und damit Lösungen mit niedriger Latenz und hoher Zuverlässigkeit für vernetzte Fahrzeuge ermöglicht. Die ersten 5G Smartphones von HUAWEI mit Balong 5000 Chipsatz werden auf dem diesjährigen Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vorgestellt. 

HUAWEI 5G CPE Pro: eine neue Benutzererfahrung für Heim-Breitbandnetze erleben 

Der HUAWEI 5G CPE Pro mit Balong 5000 Chipsatz unterstützt drahtlose 4G- und 5G-Verbindungen. Ein 5G-Netzwerk lädt ein 1 GB HD-Video innerhalb von drei Sekunden herunter und streamt Videos in 8K-Auflösung ruckelfrei. Damit wird ein neuer Maßstab für die Heim-Vernetzung mit CPE-Lösungen gesetzt (Customer Premises Equipment). 

Durch die Verwendung der neuen WiFi 6-Technologie bietet der HUAWEI 5G CPE Pro Geschwindigkeiten von bis zu 4,8 Gbit/s. Die Lösung ist das erste 5G CPE-Gerät, das die HUAWEI HiLink Protokolle unterstützt und damit Smart Homes in die 5G-Ära bringt. 

Richard Yu 5G

Als 5G-Pionier begann HUAWEI bereits 2009 mit der Forschung und Entwicklung von 5G und kann aufgrund der kontinuierlichen Investitionen in R&D diese technologischen Neuerungen vorstellen. Laut dem EU R&D Scoreboard 2018 gehört HUAWEI zu den IT- und Telekommunikationsunternehmen mit den höchsten R&D-Ausgaben und belegt weltweit den fünften Rang bei R&D-Investitionen. 

HUAWEI ist derzeit der einzige Hersteller, der 5G-End-to-End-Lösungen anbietet. Das Unternehmen beschäftigt in der Forschung und Entwicklung für 5G mehr als 5.700 Ingenieure, wovon über 500 ausgewiesene 5G-Experten sind. Weltweit hat HUAWEI elf Innovationszentren für 5G gegründet. 

Quelle: HUAWEI Pressemitteilung

Teilen:

Über den Autor

Rainer

Inhaber. Gründer. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater. Ex-Mann. Blogger. Bayer. Biertrinker. Prokrastinator. Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. πάντα ῥεῖ - alles fließt

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere