[LEAK] Huawei GR8 – Neues Smartphone aus der G-Serie?

2

huawei_gr8_leak_02Wir haben euch vor kurzer Zeit einiges über das Huawei G8 erzählt, welches seit neustem Huawei GX8 heißt. Der Grund dafür scheint mit dem heutigen Huawei GR8 Leak einfach.

Die G-Serie teilt sich allem Anschein nach in zwei Klassen auf. Zum einen in die GX-Serie (wobei das X für „extraordinary“ [extravagant, besonders] steht) und zum anderen in eine Allround Reihe, die das Kürzel GR (wobei R für das Wort „roundup“ [zusammenfassend, kompakt] stehen könnte) trägt. Dieses Namenskonstrukt könnte somit das bisherige Verfahren mit dem Split zwischen „Normal“ und „Mini“ ablösen.

Vielleicht erinnert ihr euch noch an die News über das „Huawei G8 Mini“ welches bei der Teeena gesichtet wurde. Von den damals geleakten Informationen her ist es sehr wahrscheinlich das Smartphone, welches damals schon bei der Tenaa gelistet war, allerdings in einer leicht modifizierten Version. Grund hierfür könnte ein leicht verspäteter Release-Termin vom Huawei GX8 sein.

Huawei P9 und P9 lite auf der MWC 2016?

Der Release-Termin für dieses Huawei Smartphone kann unserer Meinung nach auf die MWC festgesetzt werden. Erfahrungsgemäß wird auf der MWC von Huawei ein Smartphone vorgestellt und nachdem auf der CES in Las Vegas das High-End Smartphone Huawei Mate 8 vorgestellt wurde, ist es wohl wahrscheinlich, dass nun ein etwas günstigeres Smartphone präsentiert wird. Das Huawei P9, welches ja auch ein möglicher nächster Kandidat ist, aus dem Rennen. Erfahrungsgemäß bekommt die P-Serie ein eigenes Release-Event bei Huawei und wird nicht auf Messen präsentiert. Da die MWC schon in knapp 1 Monat ist, ist denke ich ist hier noch kein Huawei P9 in Sicht. Wir vermuten auch, dass man bei Huawei die Bezeichnung „lite“ nicht aussterben lassen wird und das Huawei P9 auch ein entsprechend abgespecktes Schwestermodell mit dem Namen „Huawei P9 lite“ bekommen wird. Aber dazu mehr im Laufe des Jahres. Bisher wurden die Smartphones der P-Serie ja in London und Paris vorgestellt. Dieses Jahr glauben wir, ist München ein ganz heißer Kandidat.

Aus G8 wird GX8 und GR8

Der Schritt mit der Umstellung des Namens vom Huawei G8 zu Huawei GX8 während der CES war sehr klug gelegt. So gab es sehr wenig Presse um die Änderung, da in dieser Zeit das Huawei Mate 8 im Vordergrund stand. Was das Gerät hier an geht, soll es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit mit einem Snapdragon 616 ausgeliefert werden, welcher auch schon bei dem Huawei GX8 eingesetzt wurde und dort auch sehr gute Leistung bringt.

Auf den Bildern kann man erkennen, dass das neue Smartphone dem Huawei GX8 nicht nur sehr ähnlich sieht, sondern dass sie nahezu identisch sind. Einzig und alleine von den technischen Daten werden sich die beiden Modelle der G8-Serie unterscheiden.

Hier einmal die Daten von der Tenaa und die uns aktuell bekannten kombiniert!

Technische Daten:

Betriebssystem Android 5.1.1 Lollipop mit EMUI 3.1
Display 5,5 Zoll, HD-Auflösung (Full-HD)
Prozessor Octa-Core 1.5 GHz (möglicherweise ein Snapdragon 616)
Arbeitsspeicher 2 GB, 3 GB
Interner Speicher 16 GB, 32 GB / Bis 128GB erweiterbar
Kamera 13 MP mit 1080p Video Aufnahme / 5 MP vorne
Akkukapazität 3000 mAh
Abmessung 143,5 x 71 x 7,5 Millimeter
Gewicht 135 Gramm
Farben nicht bekannt (Auf den Bildern ist Silber, Gold & Rosé-Gold zu erkennen)
Besonderheiten Fingerabdrucksensor, Metallgehäuse, Dual SIM

Preis – Huawei GR8

Laut Gerücht soll das GR8 für knapp 2000 Yuan (ca. 280€) auf den Markt kommen und hat somit ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis. Schaut man sich im Vergleich dazu das Huawei GX8 an, welches bei 400€ startet, haben wir schon ein durchaus merkbares Preisgefälle. Trotzdem ist der Markt zwischen 200€ – 300€ sehr umkämpft.

Wär das Huawei GR8 etwas für euch? Oder sagt ihr euch, wenn ich ein neues Smartphone kaufe, dann gleich das Huawei GX8?

Bilder via gizchina.com

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Sascha Lewandowski

Ich bin jemand, den man auch gut und gerne mal Technikaffin nennen kann. Umgebe mich gerne mit neuer Hardware und freue mich mit neuen Dingen auseinander setzen zu können :).

2 Kommentare

  1. Avatar for Sascha Lewandowski
    Thomas Veröffentlicht am

    „Der Schritt mit der Umstellung des Namens vom Huawei G8 zu Huawei GX8 während der CES war sehr klug gelegt. “

    Wenn es denn so gewesen wäre. Ich hatte mich Anfang Dezember schon gewundert, warum es in sämtlichen Shops (und jetzt auch noch) G8 heißt, auf der Huawei-Homepage aber GX8.

    Es stiftet wohl mehr Verwirrung als Klarheit und mit einem GR8 geistert dann noch ein dritter Name durch die Welt.

    • Avatar for Sascha Lewandowski
      Sascha Lewandowski Veröffentlicht am

      Hey Thomas,
      zu beginn hieß es anscheinend auch noch G8, deswegen war der Name richtig. Eine Änderung haben wir auf den offiziellen Huawei-Seiten erst zur CES feststellen können. Wie lange dort die Planungen waren weiß leider keiner.

      Das GR8 ist in dem Fall nur der Kreis, der geschlossen wird, wenn man die Umbenennung von G8 in GX8 berücksichtig :). Ich denke mal, dass es einfach noch nicht bei jedem Shop angekommen ist :).

Hinterlasse einen Kommentar